Ujjayi Pranayama – Ujjayi Atmung

Namen

Ujjayi Pranayama, Ujjayi Atmung

Ausführung von Ujjayi Pranayama

Sitze in Siddhasana, Vajrasana, Padmasana oder Bhadrasana und halte deine Wirbelsäule gerade. Um die Ujjayi Atmung auszuführen, atmest du durch die Nasenlöcher ein und aus. Atme tief ein und während du das tust, hebe das Ende deiner Zunge nach oben um so den Durchgang für die Luft in deiner Luftröhre enger zu machen. Du wirst merken, dass dadurch ein Geräusch wie jenes des Meeres entsteht, weil die Luft weniger Platz zum Durchfließen hat. Mache das Gleiche bei der Ausatmung und achte auf das Geräusch.


Die Einatmung sollte mindestens so lange dauern wie die Ausatmung, damit du in einem regelmäßigen Rhytmus atmest. Eine andere Möglichkeit ist, die Dauer der Ausatmung doppelt so lange zu gestalten wie jene der Einatmung. Du hast es vielleicht noch nicht bemerkt, aber du machst dieses Geräusch öfter als dir bewusst ist, weil es angenehm für deine Ohren ist und dich entspannst.

Es gibt zwei mögliche Variationen für die Ujjayi Atmung:
Die erste ist, Kumbhaka (Atem anhalten) zwischen Ein- und Ausatmung zu integrieren.
Die zweite Variation inkludiert Kumbhaka nach der Ausatmung, du machst also eine Pause, bevor du wieder einatmest.

Warum man Ujjayi Pranayama durchführen sollte

Ujjayi Pranayama ist eine gute Atemübung um deinen Geist und deine Sinne zu entspannen. Sie reduziert den Blutdruck und die Herzfrequenz und ist so auch gut für ältere Menschen.

Ujjayi Pranayama unterstützt die Meditation, weil du deinen Fokus und deine Konzentration förderst, indem du diese Atemtechnik anwendest. Sie klärt und aktiviert die Energie in deinem Körper und gibt dir Kontrolle über den geistigen und körperlichen Teil deines Körpers – gut bei Hyperaktivität.


Wenn du an Schmerzen, Schlaflosigkeit, Migräne oder Kopfschmerzen leidest, kannst du einige der Symptome durch die regelmäßige Ausübung der Ujjayi Atmung lindern. Sie wirkt auch gut gegen Hitzegefühl im Kopf.


Wegen der tiefen Atmung und der intensiven Lungenarbeit fördert diese Technik die Funktionen des Atemwegssystems.

Du kannst diese Übung im Büro, während der Arbeit anwenden. Mach einfach eine kurze Pause und praktiziere ein paar Runden Ujjayi Atmen. Du erfrischt deinen Geist mit neuer Kraft, hast mehr Energie und klare Gedanken.

Worauf man bei Ujjayi Pranayama achten sollte

Achte darauf, dass dein Mund geschlossen ist und du durch deine Nase atmest. Es ist wichtiger, dich bei dieser Übung zu entspannen anstatt sich darauf zu konzentrieren, sie möglichst perfekt auszuüben.

Ujjayi Pranayama

Names

Ujjayi Pranayama, Ocean Breath

How to perform Ujjayi Pranayama

Sit in Siddhasana , Vajrasana, Padmasana or Bhadrasana with a straight spine. To practice Ujjayi Pranayama you inhale and exhale trough the nostrils. Inhale deeply and while you do that bring the back of your tongue up, thus making the passageway for air in your windpipe tighter. You will realize that you are making the sound of the ocean by pressing the air through smaller space than usual. During exhalation you do the same sound again.


The inhalation should last as long as the exhalation so that you are breathing in a steady rhythmus. Another possibility is to make the exhalation of the breath twice the time of the inhalation. You may not have noticed but you probably often do this sound without being aware of it as it is pleasant for your ears and provides relaxation.


There are two possible variations for Ujjayi Pranayama. The first one is to include Kumbhaka, the holding of breath in between inhalation and exhalation.


The second variation is to make Kumbhaka after the exhalation and to hold the breath out.

Benefits of Ujjayi Pranayama

Ujjayi Pranayama is a good pose for providing relaxation to the mind and your senses. It reduces the blood pressure and heart rate.


As it calms the mind it is also a beneficial pose for seniors to relax.

Ujjayi Pranayama is very good for meditation practitioner because you can increase focus and concentration by practicing it. It also purifies and activates the energy within the body and provides us control over the mental and physical body which is why it is also a good exercise for hyperactivity.


When you are suffering from pain, insomnia, migraine or headache you can relieve some of the symptoms by doing this pose regularly. It is also good against heat in the head.
Because of the deep breathing and the intensive works with the lungs this posture enhances the functions of the respiratory system.


You can practice this exercise in your office in the middle of your work. Just take a short break and perform a few rounds of Ujjayi Pranayama and it will refresh your mind and you can start all the things going on in your mind with new strength. You start with new energy and clear thoughts.

Focus Points

Make sure that your mouth is closed and you are breathing through your nose. You should be focused on relaxing yourself instead of being busy doing this exercise in perfection.

Surya Bheda Pranayama – Sonnenatmung

Namen

Surya Bheda Pranayama, Surya Bhedana Pranayama, Sonnenatmung

Surya bedeutet ‘Sonne’ und Bheda bedeutet ‘durch etwas durchbrechen’. Das rechte Nasenloch ist die Tür zu Pingala Nadi, welches die Sonnenenergie in unserem Körper darstellt (auch heiße Energie oder männliche Energie).

Es ist jene Energie, die für die Aktivität und körperliche Bewegung zuständig ist. Beim Ausführen dieser Übung aktivieren wir die Sonnenenergie sehr stark – schaffen quasi einen Durchbruch der Sonnenenergie indem wir durch das rechte Nasenloch atmen.

Ausführung von Surya Bheda Pranayama

Sitze in Siddhasana, Padmasana oder Bhadrasana – wie es dir am Bequemsten ist. Forme mit deinen Händen das Vishnu Mudra. Verschließe dein linkes Nasenloch mit deinem kleinen und Ringfinger. Jetzt atme tief und langsam ein ohne dabei ein Geräusch zu machen. Wenn du vollständig eingeatmet hast, verschließe dein rechtes Nasenloch mit deinem Daumen. Halte den Atem an (Kumbhaka). Dann übe Jalandhara Bandha (Halsverschluss) aus.


Für die Ausatmung, löst du das Jalandhara Bandha, öffnest das linke Nasenloch und atmest durch dieses Nasenloch aus. Du kannst diese Übung in der gleichen Ausführung 3 bis 5 Mal wiederholen.

Während der Atemübung solltest du folgendermaßen zählen: Zähle bis 2 bei der Einatmung, bis 8 wenn du den Atem anhältst und bis 4 bei der Ausatmung. Du kannst auch 4-16-8 oder 8-32-16 zählen, wenn dir das lieber ist.

Warum man Surya Bheda Pranayama durchführen sollte

Surya Bheda Pranayama ist eine sehr gute Übung bei Problemen mit Vata und hilft bei Gasen im Magen-Darm-Trakt.

Sie stimuliert das Gehirn, weil sie die Sonnenenergie aktiviert, die die Hitze im Körper erhöht.

Diese Atemübung hilft Frauen, die mangelnde sexuelle Lust verspüren oder Schwierigkeiten haben, zum Orgasmus zu kommen.

Wenn du oft kalte Hände und Füße hast, mach diese Übung und dir wird wieder warm!

Worauf man bei Surya Bheda Pranayama achten sollte

Achte darauf, dass du aktiv mit dem rechten Nasenloch atmest – mach dir das richtig bewusst.

Tipps und Hilfen

Beginne mit der niedrigen Zählweise und steigere dich dann.
Ganz am Anfang, wenn du mit Surya Bheda Pranayama beginnst, kannst du die Übung sogar ohne Kumbhaka (Atem anhalten) und Jalandhara Bandha (Halsverschluss) machen. Damit wird dir die Atemtechnik leichter fallen. Nach und nach kannst du die beiden Elemente dann in deine Praxis integrieren.

Wann man Surya Bheda Pranayama vermeiden sollte

Diese Atemtechnik sollte nicht ausgeführt werden, wenn du irgendeine Form von Fieber hast, da die Hitze in deinem Körper noch weiter gesteigert wird. Wenn du gerade an Durchfall leidest, vermeide diese Technik bitte auch.
Menschen mit hohem Pitta oder Säure-Anteil sollten diese Übung auch vermeiden.

Surya Bheda Pranayama

Names

Surya Bheda Pranayama, Surya Bhedana Pranayama, Right Nostril Breathing

Surya means sun, Bheda means breaking through something. The right nostril is the doorway of Pingala Nadi, representing the sun energy, the hot energy or the masculine energy in our body. It is the energy which is responsible for activeness and physical work. By practicing this exercise we are intensively activating the sun energy or in other words making a break-through of sun energy by activating the right nostril breathing.

How to perform Surya Bheda Pranayama

For practicing this breathing exercise, sit comfortably in Siddhasana , Padmasana or Bhadrasana.

Make the Vishnu Mudra. Close your left nostril with your little and ring finger. Now inhale deeply and slowly without making any noise.

After completing the inhalation close your right nostril with your thumb. Make Kumbhaka and hold the breath. Now make Jalandhara Bandha. For exhalation, you go out of the Jalandhara Bandha Open the left nostril and exhale accordingly. You can repeat this pose in the same manner 3 to 5 times.


During the exercise the you should count in the following way:
Count to 2 during inhalation, to 8 while holding the breath and to 4 during exhalation. You can also count 4, 16, 8 or 8, 32, 16 if it fits you better.

Benefits of Surya Bheda Pranayama

Surya Bheda Pranayama is a very good exercise for Vata problems and cures problems with gas in the abdominal region.


It stimulates the brain as it activates the sun energy which increases the heat in the body.


It is helpful for women who are suffering from a lack of sexual desire or have problems to achieve an orgasm.


If you often have cold feet and hands do this exercise and get warm again!

Focus Points

Make sure and be aware that you are actively breathing from the right nostril.

Tips and Help

You can start with the low counting and then increase it.
In the very beginning of your practice you can even start doing it without Kumbhaka (the holding) and Jalandhara Bandha. That will make you feel more comfortable with the breathing. Then you slowly introduce those elements into the exercise.

When to Avoid Surya Bheda Pranayama

It should not be performed if you are suffering from any kind of fever as it increases the heat your body. If you currently have diarrhea, please also avoid this pose.
People who have high Pitta or acidity should avoid this posture as well.

Nadi Shodhana Pranayama – Wechselatmung

Namen

Nadi Shodhana Pranayama, Wechselatmung

Ausführung von Nadi Shodhana Pranayama

Sitze in Siddhasana, Vajrasana, Padmasana oder Bhadrasana – Wirbelsäule gerade – und schaue nach Vorne. Dein Kopf sollte in einer Linie mit deiner Wirbelsäule sein. Forme mit deiner rechten Hand das Vishnu Mudra (lege die Spitze deines Zeige- und Mittelfingers auf die Wurzel deines Daumens).


Überprüfe, welches deiner Nasenlöcher aktiv ist. Wenn du durch das linke Nasenloch atmest, schließe dein rechtes Nasenloch mit dem Daumen deiner rechten Hand. Atme tief durch das linke Nasenloch ein. Wenn du vollständig eingeatmet hast, schließe dein linkes Nasenloch mit dem kleinen und dem Ringfinger und öffne das rechte Nasenloch um ausatmen zu können.


Nachdem du rechts ausgeatmet hast, machd die nächste Einatmung auch durch das rechte Nasenloch. Dann schließe das recht Nasenloch mit deinem Daumen, öffne das linke Nasenloch und atme aus. So hast du eine Runde Nadi Shodhana vervollständigt. Wiederhole die Übung 5 bis 10 Mal.

Warum man Nadi Shodhana Pranayama durchführen sollte

Der Name Nadi Shodhana kommt von den Sanskrit Worten “nadi” und “shodhana”. Nadi bedeutet “Energiekanal” und Shodhana bedeutet “Reinigung” oder “Entschlackung”. Bei Nadi Shodhana geht es also um die Reinigung der Energiekanäle. Damit fließt Prana, die Lebensenergie, stark und gesund durch deinen Körper.

Diese Übung hat allerdings nicht nur energetische Auswirkungen! Nadi Shodhana entgiftet den Körper und hilft dir, zu entspannen. Diese Entspannung ist gut für dein Herz, da sich der Herzschlag verlangsamt und im allgemeinen gegen körperlichen und mentalen Stress wirkt.


Menschen, die an Migräne leiden konnten feststellen, dass durch die beruhigende Wirkung der Übung Migraine, die durch Stress ausgelöst wurde, verschwand.
Sogar Menschen, die unter manischer Depression leiden können durch diese Übung Linderung erfahren.


Zum guten Schluss ist es eine einfache Übung, die du sogar während der Arbeit durchführen kannst – entweder während der normalen Arbeitszeit oder in der Mittagspause!

Worauf man bei Nadi Shodhana achten sollte

Bei dieser Atemübung solltest du die Luft nicht anhalten. Achte darauf, dich zu entspannen und kontinuierlich in einem regelmäßigen Rythmus zu atmen.

Tipps und Hilfen

Wenn du in keiner der oben genannten Posen sitzen kannst, setze dich auf einen Stuhl oder in eine andere – dir angenehme – Sitzposition. 

Nadi Shodhana Pranayama

Names

Nadi Shodhana Pranayama, Channel Cleaning Breath

How to perform Nadi Shodhana Pranayama

Sit in Siddhasana , Vajrasana, Padmasana or Bhadrasana with a straight spine, looking to the front. Your head should be in one line with your spine.

Make the Vishnu Mudra with your right hand by placing the tip of index and middle finger on the root of your thumb.


Check which of your nostrils is active. If you are breathing from the left nostril, close your right nostril with the thumb of your right hand.

Inhale deeply through the left nostril. After completing the inhalation close the left nostril with the little and the ring finger and open the right nostril to exhale from the right side.


After exhalation from the right, continue with inhalation from the right nostril. Then close the right nostril with the thumb, open your left nostril again and exhale.

Now you have completed one round of Nadi Shodhana. Repeat this pranayama exercise 5 to 10 times.

Benefits of Nadi Shodhana Pranayama

The name Nadi Shodhana comes from the Sanskrit words “nadi” and “shodhana”.
Nadi means energy channels while Shodhana means cleansing, purifying or purification. Nadi Shodhana thus means purifying the energy channels. This makes the Prana, the life force, flow strongly and in a healthy way.


It does not only have energetic effects though! Nadi Shodhana also cleans the body of toxins and helps you to relax. This relaxation is good for your heart, as the heart beat slows down and in general good against physical and mental stress.


People suffering from migraine have also reported that through the practice of being calm, stress-related migraines have not further appeared. Even people who have been diagnosed with bipolar syndrome got relief through the calming effect of the yoga exercise.


And last but not least it is a great exercise that you could even do at work – whether during usual working hours or in your lunch break!

Focus Points

In this breathing technique you should not hold your breath. Concentrate on relaxing and breathing continuously in a steady rhythm.

Tips and Help

If you cannot sit in any of the poses listed before you can do this pose also when you are sitting on a chair or in any comfortable sitting posture.

Kati Pranayama – Beckenatmung

Namen

Kati Pranayama, Beckenatmung

Ausführung von Kati Pranayama

Lege dich in Supta Samasthiti auf den Boden.

Beuge deine Knie und stelle deine Füße im Abstand von von einer Fußlänge zu deinen Hüften auf den Boden.

Lege deine Arme neben dich auf den Boden, Handflächen zeigen nach unten. Bei der Einatmung aktivierst du den Anus-Muskel und stößt dein Becken nach oben.

Beim Ausatmen senkst du dein Becken zurück zum Boden und entspannst die Anusmuskeln.

Hinweis für Menschen mit Rückenschmerzen und Schwangere

Während der Schwangerschaft solltest du dein Becken nicht vom Boden heben, jedoch die Anus-Muskeln anspannen und das Becken leicht anheben, indem du die Beckenbodenmuskulatur anspannst.

Dein Becken bleibt dabei allerdings am Boden. Auch wenn du an Rückenschmerzen leidest, solltest du diese sanftere Variante von Kati Pranayama ausüben.

Warum man Kati Pranayama durchführen sollte

Diese Atemübung ist sehr gut für deine Hüftmuskulatur. Es stärkt und formt sie. Durch die Anspannung im Bauch hilft diese Yoga Übung bei vielen gynäkologischen und sexuellen Problemen.

Die Position wirkt gegen Stress, weil du dich auf deine Atmung konzentrierst und die Muskeln arbeiten lässt.

Wenn du die leichtere Variante für Rückenschmerzen ausübst, werden deine Schmerzen gelindert und vor allem Kreuzbeinfehlstellungen korrigiert.

Während der Schwangerschaft (siehe auch hierzu den Hinweis weiter oben) stärkt diese Übung deinen Rücken und hilft dabei, das Gewicht deines Babys besser zu tragen. Rückenschmerzen werden gelindert und der Geburtsvorgang wird erleichtert.

Worauf man bei Kati Pranayama achten sollte

Entspanne dich und konzentriere dich auf deine Beckenregion.

Tipps und Hilfen

Bei Rückenschmerzen und in der Schwangerschaft kannst du eine Decke als Unterlage für dein Becken verwenden.

Kati Pranayama – Pelvic Breathing

Names

Pelvic Breathing, Kati Pranayama

How to perform Kati Pranayama

Lay down on the floor in Supta Samasthiti. Bend your knees and place your feet with a distance of one foot from your hips to the floor. Keep your hands next to your pelvis with the palms facing the floor.


With inhalation you now contract your anal muscles and bring your pelvis up into the air. With exhalation you bring your pelvis down to the floor again and release your anal muscles.

Special Advice for People with back pain and Pregnant Women

During pregnancy you should not lift your pelvis from the floor but contract your anal muscles and give a slight raise to the pelvis by contracting the pelvis muscles, too. You don’t however lift your pelvis from the floor. If you are suffering from back pain it is also recommended to do this gentle and easier version of Kati Pranayama.

Benefits of Kati Pranayama

This breathing exercise is very good for your hip muscles. It strengthens and tones them.
Through its work with your abdomen, this yoga pose prevents and helps with many gynecological problems as well as with sexual problems.


It is also a good yoga exercise for releasing stress. It relaxes you through the attention that you need to give to your breathing and the work of your muscles.


Practicing this breathing exercise as explained when you have back pain, it helps reducing the pain and is especially beneficial if you suffer from sacrum displacement.


During pregnancy, the way of breathing described above strengthens the back to help you hold the weight of the baby and to reduce back pain. It also makes the delivery easier.

Focus Points

Be relaxed and focus on your pelvic region going up and down.

Tips and Help

If you are suffering from back pain or are pregnant, you can also use a folded blanket under your pelvis for support.

Kapalbhati Pranayama – Feueratmung

Namen

Kapalbhati Pranayama, Feueratmung, Schnellatmung

Da Kapalbhati eine Atemübung ist, ist sie als Pranayama bekannt. Die original yogische Schrift bezeichnet Kapalbhati jedoch als eine der sechs Reinigungstechniken, Kriyas. Mehr darüber erfährst du im Bereich “Kriyas”.

Ausführung von Kapalbhati Pranayama

Sitze in Vajrasana, Siddhasana, Padmasana oder Bhadrasana. 

Atme durch deine Nase tief in den Bauch ein. Dann pumpe die Luft schnell heraus, in dem du deinen Bauch einziehst.

Das Einatmen passiert automatisch – konzentriere dich nur auf das Ausatmen. Deine Bauchmuskeln ziehen sich zusammen und drücken so die Luft hinaus. Sobald du sie entspannst, wird die Luft sofort eingezogen.

Wenn du dich müde fühlst, beende die Runde Kapalbhati mit einer vollen Ausatmung und halte die Luft draußen.

Mache nach jeder Kapalbhati Runde zwei normale Atemzüge (lass deinen Atem natürlich fließen). Danach atme tief ein und beginne von vorne (2. Runde).

Du kannst diese Übung 3 bis 5 Runden lang ausüben oder sogar mehr machen, je nachdem wie wohl du dich dabei fühlst. Du kannst die Anzahl der Runden auch erhöhen, indem du sie jedes Mal zählst und dann von Mal zu Mal eine Runde mehr machst.

Warum man Kapalbhati Pranayama durchführen sollte

Kapalbhati ist sehr wirkungsvoll für die körperliche und mentale Gesundheit. Die Bewegung des Bauches in dieser Atemübung ist förderlich für das Verdauungssystem.

Dabei werden alle Bauchorgane massiert: Milz, Bauchspeicheldrüse, Leber, Nieren, Blase, Gallenblase, Eierstöcke, Eileiter und Harnwege.

Bei regelmäßiger Ausübung von Kapalbhati wird deine Verdauung angeregt und Apana Vayu aktiviert, was bei der Verdauung des Essens hilft.

Diese Übung wirkt auch positiv auf deinen Stoffwechsel und hilft sogar dabei, Essensreste zu verdauuen, die in deinem Darm festsitzen. Kapalbhati hilft aktiv dabei, ‘ama’ (Abfallprodukte) und unnötigen Fettreserven vorzubeugen. 

Menschen, die an Verstopfung und anderen Verdauungsstörungen leiden, werden durch die Ausübung von Kapalbhati große Linderung erfahren. 

Auch wenig Appetit und Anorexie – sofern nicht psychologisch verursacht – sind Resultate von unregelmäßiger Verdauung und Stoffwechselstörungen. Kapalbhati löst Verdauungsprobleme und regt so den Appetit an.

Die Übung reduziert Pitta, Säure, im Körper.

Natürlich wirkt sich Kapalbhati auch positiv auf Zwerchfell, Lunge und Herz aus, da diese in ungewohnter Aktivität bewegt werden. Die Luft, die durch deinen Körper gepumpt wird, spült Giftstoffe aus.

Krankheiten der Atemwege wie Asthma, Grippe, Erkältung und Bronchitis können mit dieser Übung gelindert werden.

Kapalbhati erhöht die Luft- und Blutzirkulation im Oberkörper und im Gehirn (und damit in den Ohren, Augen und der Nase). Mit dieser Unterstützung des Blutflusses kannst du sogar Herzinfarkten vorbeugen. Zuckerkranke sollten diese Übung regelmäßig ausüben, da sie den Blutzucker zu einem normalen Level bringt und der Bauchspeicheldrüse dabei hilft, Insulin auszuschütten.

Kapalbhati stärkt die Rückenmuskeln, besonders jene, die an der Wirbelsäule entlang laufen. Somit wird die Ausdauer und Stärke der Muskeln verbessert. Diese Atemübung verleiht dir Ruhe und Stabilität, erhöht deine Gedächtnisfunktion und wirkt gegen Hysterie.

Zudem wirkt diese Atemtechnik auf deine Schönheit und Form: Kapalbhati entschlackt das Blut und verleiht deiner Haut Glanz. Wenn du überschüssiges Bauchfett verbrennen möchtest, mach diese Übung regelmäßig und du wirst bald einen flacheren Bauch an dir sehen!

Worauf man bei Kapalbhati Pranayama achten sollte

Konzentriere dich auf deinen Bauch und auf die Ausatmung, sodass du ausatmest, aber nicht aktiv einatmest. Bewege nur deinen Bauch, nicht deine Hüften und Schultern. Spring nicht auf und ab oder schneide Grimassen, konzentriere dich einfach auf das Ausatmen.

Tipps und Hilfen

Mach zwischen deinen Runden immer zwei tiefe Atemzüge, damit sich dein System von der vorigen Runde erholen kann und du dein System auf die nächste Runde vorbereitest.

Wenn du Rückenprobleme hast, sei bitte vorsichtig beim Atmen, nur dann wirkt die Übung positiv auf deinen Rücken. Wenn du Kapalbhati zu stark praktizierst, würdest du deine Rückenschmerzen nur erhöhen.

Wann man Kapalbhati vermeiden sollte

Bitte übe diese Technik nicht aus, wenn du an Durchfall leidest. 

Kapalbhati Pranayama

Names

Kapalbhati Pranayama

As Kapalbhati is a breathing exercise, it is known as a Pranayama but the original yogic scripture refers to it as one of the six cleansing techniques called ‘Kriyas’.

You can read about these cleansing techniques in our Kriya section.

How to perform Kapalbhati Pranayama

Sit in Vajrasana, Siddhasana , Padmasana or Bhadrasana. 


Inhale deeply into your belly through your nose. Then start pumping out the air by forcing your belly in.

The inhalation will be done automatically you should only focus on exhalation.

Your abdominal muscles will contract and push the air out. When you release them, air is immediately sucked back in.


When you feel tired, you complete your round of Kapalbhati with a complete exhalation and hold the air out after that.

Two rounds of breathing follow the first round. Then you inhale deeply and start all over again into the second round.


You can do this exercise 3 to 5 rounds or even more if you feel comfortable. You can also increase the number of exhalations per round by counting them and increasing them each time.

Benefits of Kapalbhati Pranayama

Kapalbhati is a very beneficial exercise for physical and mental health.


The movement of the belly in this breathing exercise is very good for your digestive system. It massages all abdominal organs as your spleen, pancreas, liver, kidneys, bladder, gall bladder, ovaries, fallopian tubes and urinary tract.


With regular practice of Kapalbhati, you stimulate your digestion and activate the Apan Vayu, which also helps digesting your food. It works with your complete digestive system, metabolism and intestines and helps to digest even food which is stuck in the intestines.


Through the work of this breathing technique, you can prevent food to produce ‘ama’ (waste) in your body and stop unnecessary fat preserves. People who suffered from constipation and other digestion problems have got big relief through the practice of Kapalbhati.

Low appetite and anorexia – if not caused psychologically – are also results of irregular digestion and problems with the metabolism. Kapalbhati solves those digestion problems and can thus increase your appetite again.


The exercise reduces Pitta, acidity in the body.


Obviously your diaphragm, lungs and heart will also benefit from Kapalbhati, as it gets used in unusual activity and the air which moves in your body brings out toxins.

Diseases of the respiratory system like asthma, flue, cold, sinusitis and bronchitis can be relieved with this posture.

Kapalbathi increases the air and blood circulation in the upper body and brain and with it ears, eyes and nose. With this help to the blood circulation, you can even prevent heart strokes.


diabetes patients should do this posture regularly as is brings the blood sugar to a normal level and helps the pancreas to release insulin.


It strengthens the muscles in the back especially the ones next to the spinal column and in the abdomen. Like this stamina and strength can be improved.


Breathing with this technique provides calmness and stability, increases the memory and is good against hysteria.


There are however also benefits to your beauty and shape:

Kapalbhati purifies the blood and brings glow and shine to our skin. If you want to reduce some extra belly fat, do this exercise regularly and you will soon see an effect: a flattening belly.

Focus Points

Focus on your belly and on the exhalation so that you exhale and don’t actively inhale. You only move your belly, not your hips and shoulders.

Don´t jump up and down or make funny faces, simply concentrate on your exhalation.

Tips and Help

Always take two deep breaths between your rounds so that your system can relax from the previous round and that you can prepare your system for the next round.

If you are suffering from back pain please be gentle with your breathing. Then it will be good for your back pain. Performing Kapalbathi too forcefully can otherwise increase back pain.

When to Avoid Kapalbhati

Please avoid this posture if you are suffering from diarrhea.