Yoga für Körper, Geist und Seele – 4 Jan 08

Yoga

Meine Freundin Sonja und ihre Tochter Carolin kamen uns heute in dem Zentrum in Melle besuchen. Ich hatte sie seit letzten April nicht gesehen. Es ist immer schön, Carolin wiederzusehen. Ich liebe sie bedingungslos seit ihrer frühen Kindheit. Sie ist nun zehn Jahre alt und immer, wenn ich sie wiedersehe, ist sie ein Stuck größer. Es ist unglaublich, wie schnell Kinder wachsen, Teenager und schließlich Erwachsene werden. Sonja und Carolin waren wegen einem kleinen Problem hier, für das ich dann eine Heilsitzung gemacht habe. Das hat ihr früher schon geholfen und das wird es auch jetzt!

Am Abend gab ich wieder einen Vortrag. Es ist schön, diesen Rhythmus zu haben. Die Schüler haben am Morgen eine Meditation, danach Asana-Stunden mit Körperübungen und am Abend meinen Vortrag. Das ist wie Yoga beschaffen ist. Es ist für deinen Verstand, deinen Körper und deine Seele. Es gibt Hatha Yoga, das wie Nahrung für den Körper ist, Gyan Yoga, das wie die Nahrung für den Verstand ist und Bhakti Yoga, das die Nahrung für die Seele ist. Auf diese Weise bekommst du mit Yoga das volle Paket.

Leave a Comment