Gewalt und Randale – Was gibt dir dir Zerstörung? – 1 Mai 09

Wut

Heute sind wir zum Abendessen ausgegangen und während wir auf unsere Pizza warteten, sprachen wir über den heutigen Feiertag. Es ist der 1. Mai, der Tag der Arbeit hier in Deutschland und Thomas und Iris erzählten, dass an diesem Tag jedes Jahr Gruppen gegen die Regierung und das Sozialsystem protestieren. Und oft werden sie dabei auch gewalttätig, zerstören Staatseigentum, setzen Autos in Brand und zerstören Dinge anderer. Sie bekommen davon gar nichts. Viele Menschen können verletzt werden und ein großer finanzieller Schaden entsteht. Und doch machen sie das jedes Jahr wieder.

Ich weiß, dass so etwas in jedem Land geschieht, aber ich verstehe nicht, warum manche Menschen einen so zerstörerischen Geist haben. Sie finden daran sogar Spaß. Es scheint, als wäre es ihr Spiel und ihre Freude, wenn etwas kaputt geht und zerstört ist und jemand verletzt ist und finanziellen Schaden erleidet.

Als ich in Indien war, habe ich in der Zeitung gelesen, dass die Regierung jetzt speziell für diese Fälle von gewalttätigem Protest ein Gesetz erlassen hat. Die Gruppe oder Organisation, die dafür verantwortlich ist und die Menschen, die vor Ort verhaftet wurden, müssen für den Wert dessen, was sie zerstört haben, aufkommen.

Wir sehen das oft und an vielen Orten. Man weiß nicht, warum diese Menschen das machen. Wenn sie nichts schaffen können, nichts herstellen, warum zerstören sie dann? Ich wünsche mir, dass die Menschen ihr Bewusstsein weiter entwickeln und ihren Spaß nicht daran finden, anderen zu schaden.

Leave a Comment