Fehlendes Vertrauen in Gefühle macht Vertrauen in Andere schwer – 24 Jan 08

Vertrauen

Wir hatten heute eine gute Unterhaltung über ein ziemlich ernstes Thema: Vertrauen. Es ist hier nicht einfach, zu vertrauen. Ich hatte viele schlechte Erlebnisse in dieser Beziehung. Man kann nicht sicher sein, dass jemand, der heute dein Freund ist, es morgen auch noch sein wird. Die Menschen ändern ihre Meinung so schnell! Und das aus keinem ersichtlichen Grund, ohne irgendwelche speziellen Ereignisse.
Warum gibt es so schnelle Veränderungen? Weil jemand, der in dieser westlichen Gesellschaft aufgewachsen ist, gelernt hat, mit dem Verstand zu arbeiten und den eigenen Gefühlen nicht zu vertrauen. Der Verstand ist wie ein Chamäleon, das die Farben schnell ändert. Er ist nicht beständig, sondern abhängig von Erwartungen, seien es jetzt die eigenen oder die anderer. Darum sind die Menschen schnell durcheinander und haben viele Zweifel, ob eine Entscheidung richtig war. Natürlich spielt ein Mangel an Selbstbewusstsein auch eine große Rolle. Es sind so viele Faktoren, die mit hineinspielen. Ich werde dieses Thema in den nächsten Tagen weiter vertiefen. Für den Anfang möchte ich euch eines sagen: Bitte vertraut euren Gefühlen und hört öfter auf euer Herz. Es wird euch helfen, Entscheidungen zu treffen und darin beständig zu sein.

Leave a Comment