Vorteile von Disziplin und wann man Regeln brechen kann – 13 Dez 08

Verstand

Gestern habe ich über Regeln gesprochen und ich sagte, dass ich Regeln nicht mag. Ich sagte schon oft, dass wir immer in Regeln leben, doch wir sollten es uns zur Regel machen, eine Regel pro Tag zu brechen. Aber das sollte deine Entscheidung sein und nicht von jemand anderem kontrolliert sein. Ich mag keine Regeln, aber ich mag Disziplin. Wofür ist Disziplin gut? Es stärkt deinen Willen. Es macht dich stark.

Eigentlich geht es im Lebensstil des Yoga um Disziplin. Ich mag keine Regeln, aber es ist gut, in die Disziplin zu schaffen. Du könntest es auf diese Weise definieren: Regeln kommen von Außen, Disziplin ist, was du für dich selbst enscheidest. Du entscheidest: Ich werde das tun und ich werde das jeden Tag, jede Woche und jeden Monat tun!

Disziplin macht deinen Geist und dich selbst stark. Und dann, wenn du Disziplin hast, kannst du selbst entscheiden, was für dich gut ist und was nicht. Du kannst sehen, welche Regel du brechen willst und das auch selbst kontrollieren. Tue nichts, womit du dich nicht gut fühlst, wie die Frau von der ich gestern geredet habe. Wenn du keinen Alkohol trinken willst und durch Disziplin deine Willenstärke entwickelt hast, machst du deine Entscheidung, nicht zu trinken. Und dass ist deine eigene Regel. Das wirst du mit der Disziplin erreichen, die du dir erarbeitet hast. Das ist wahre Freiheit, wenn du von keiner Regel kontrolliert wirst.

Leave a Comment