Kinder haben die Natürliche Sensibilität um Vegetarier zu sein – 5 Feb 09

Vegetarismus

Gestern hat mich in der Schule ein zwölfjähriges Kind gefragt, was ich denn esse. Ich antwortete, dass ich nur vegetarisches Essen esse. Darauf sagte sie, dass sie auch lange Zeit vegetarier gewesen war. Ich habe mich an zwei Kinder im gleichen Alter erinnert und was sie über Essen gesagt haben. Ich liebe Kinder, ihre Sensibilität und ihre weichen Herzen. Ich möchte euch von zwei Äußerungen erzählen.

Ein elfjähriges Mädchen sagte einmal ‘Ich esse keine Tiere, die ich schonmal gestreichelt habe.‘ Sie wollte sagen, dass sie niemals einen Hasen essen würde, weil sie einmal einen gestreichelt hat. Aber sie war noch nie im Kontakt mit einem Schwein oder einer Kuh. Dieses Mädchen hat das Bewusstsein und ein liebendes Gefühl für Tiere. Diese Sensibilität ist da, aber von der Gesellschaft, Kultur und der Umgebung lernt sie nicht, was richtig und was falsch ist. Sie fühlt das selbst für die Katze, die in ihrem Schoß liegt oder einen Hasen, der ihr aus der Hand frisst. Wenn sie das weiter entwickelt, kann sie ihre Liebe für Tiere vollständig erkennen, auch für die Tiere, die sie noch nie berührt hat.

Ich finde, Eltern sollten den Kindern den richtigen Weg zeigen und das Kind mit zu einem Bauernhof nehmen, wo sie die Tiere streicheln, berühren und liebhaben kann. Dann wird sie sehen, dass sie diese Tiere nicht essen sollte und dass sie nicht anders und in keinster Weise weniger wert sind, als ihre Katze zu Hause. Warum kannst du eine Kuh essen aber keine Katze?

Ein anderes Mal haben wir gekocht auch zusammen mit einem elfjährigen Mädchen. Sie war sich nicht sicher, ob sie den Tofu mögen würde, den wir benutzen wollten. Wir haben ihr ein kleines Stück zum probieren gegeben und sie sagte verwundert ‘Oh, das schmeckt wie Fleisch!‘ Ramona antwortete ‚Ja und dafür musste kein Tier sterben.‘ Und als ihr Vater heimkam und wir alle zusammen beim Abendessen saßen, sagte sie ihrem Vater: ‚Weißt du, dass sie Tofu benutzt haben? Das schmeckt ähnlich wie Fleisch, aber es musste kein Tier dafür sterben.’ Sie war darüber sehr glücklich und hat das Essen wirklich sehr genossen.

Ich möchte sagen, dass beide Kinder mit ihren unschuldigen Äußerungen gezeigt haben, wie sanft und voller Mitgefühl ihre Herzen sind. Ein Kind ist glücklich, wenn sie weiß, dass das Essen wie Fleisch schmeckt, aber kein Tier dafür sterben musste und das andere will auch kein Fleisch essen, wenn sie eine Verbindung zu dem Tier hat. Für mich ist das vegetarische Leben eine Frage der Sensibilität, nicht nur der Gesundheit.

Comment (1)

  1. Tricia

    There is nothing more frustrating than being somewhere where you are not wanted or needed. The feeling of self-worth comes plummeting down and before you know it your heart is right down in the depths along with your soul…okay maybe that is a little to dramatic but honestly it is the worst feeling to know ir think that you are not needed in anyway.

Leave a Comment