Kinder Trinken und Rauchen – Was Eltern Tun Können – 11 Dez 08

Sucht

Eine Mutter kam zu einer Heilsitzung und erzählte mir, dass sie ein großes Problem mit ihrem 15 Jahre alten Sohn hat. Sie sagte: er ist süchtig nach einem Internet-Spiel und er hört nicht auf zu spielen. Um in diesem Spiel gut zu sein, muss man Zeit haben und um in diesem Spiel richtig gut zu sein, muss man Geld haben. Deshalb hat er sich meine Kreditkarte genommen und 3000 Euro im Internet verspielt.

Eine andere Mutter sagte mir, dass ihr 15 Jahre alter Sohn zu Hause Drogen nimmt. Die Mutter eines 13 Jahre alten Mädchens klagte, dass ihre Tochter vollkommen betrunken von der Schule nach hause kommt. Eine Mutter macht sich Sorgen, weil ihre 16 Jahre alte Tochter um 4 Uhr früh von Parties nach Hause kommt. Eine Mutter erzählte, dass ihre Kinder, die im Teenage Alter sind, tranken bis sie ins Koma fielen und ins Krankenhaus mussten.

Das sind Beispiele von Geschichten, die ich von Eltern höre. Wenn ich von diesen Problemen höre, denke ich darüber nach, was eigentlich mit den jungen Menschen in dieser Gesellschaft geschieht. Was ist der Grund, warum haben sie den Respekt für die Eltern und für das, was diese sagen, verloren? Warum missbrauchen sie ihren eigenen Körper, ihren Geist und ihre Seele? Diese Situationen entstehen nicht über Nacht, nicht von einem Tag auf den anderen. Es ist ein langsamer Prozess von Jahren. Vielleicht wäre die Situation nicht so schlimm geworden, wenn die Eltern zu Beginn Acht gegeben hätten, bei der ersten Zigarette oder dem ersten Bier.

Ich habe über dieses Thema schon gesprochen und ich denke, es ist ein sehr wichtiges Thema in unserer Zeit und in unserer Gesellschaft. Wir stehen vor diesen Problemen und wir müssen über eine Lösung nachdenken, um die Zukunft unserer Kinder und unserer Jugend zu retten. Ich würde sagen, dass die Eltern auf eine Weise auch dafür verantwortlich sind, dass diese Art von Situation entsteht. Meistens sehen wir, dass in diesem geschäftigen Leben viele Eltern nicht wirklich Zeit haben, sich zu kümmern und viel Zeit und Liebe denen zu widmen, die sie geschaffen haben und die etwas mehr Erwartungen an sie haben, als Eltern manchmal meinen.

Eltern sollten sich für ihre Kinder mehr verantwortlich fühlen. Sie sollten nicht nur mit ihren eigenen Geschäften und ihrem Vergnügen beschäftigt sein, zumindest bis das Kind ein bestimmtes Alter erreicht hat. Natürlich glaube ich an Freiheit, doch bis zu einem gewissen Alter hat sich der Geist eines Kindes noch nicht vollständig entwickelt und die brauchen definitiv etwas Führung, jemanden, der ihnen zeigt, was gut und was schlecht, was richtig und was falsch ist. Und sie sollten sicher stellen, dass die Kinder dem auch folgen. Dafür müssen die Eltern stark und streng werden. Liebe und Freiheit sind gut, aber Kontrolle ist auch notwendig. Wenn es außer Kontrolle gerät, gerät der Teenager an einen falschen Ort. Man sollte überwachen, weil man sie liebt und sie nicht auf falsche Wege geraten lassen will. Manchmal musst du streng sein und eine Entscheidung treffen. Vielleicht fühlt es sich in der Zeit nicht so schön an und das Kind ist mit dir nicht sehr glücklich, doch auf lange Sicht wird es für ihn oder sie gut sein.

Natürlich sind Eltern das erste Vorbild für Kinder. Tut nichts, was ihr nicht bei euren Kindern auch sehen wollt. Sonst lernen sie, was sie hören und folgen dem, was sie sehen. Liebt euer Kind, das ist wundervoll. Gebt Freiheit, doch gebt auch klare Zeichen, welche Richtung nicht gut ist.

Leave a Comment