Stresst es dich, wenn alle um dich herum entspannt sind? – 17 Feb 16

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Gestern habe ich euch von einer gewissen Flexibilität erzählt, die man braucht, wenn man in Indien ist und dort irgendwelche Pläne schmiedet. Man könnte sich deswegen stressen – aber es ist so viel leichter, sich einfach zu entspannen. Um vom Beispiel Indien jedoch etwas wegzukommen, möchte ich etwas mehr zu einer gewissen Gewohnheit sagen, die viele Leute haben: sie bekommen Stress, wenn andere um sie herum zu entspannt sind!

Das ist etwas, was ich oft gesehen habe: es gibt Leute, die sich nur entspannen können, wenn jemand anderes in ihrer näheren Umgebung gestresst ist. Ihr eigenes Stresslevel steigt, wenn um sie herum niemand Stress hat. Das bedeutet, dass sie den Stress zu brauchen scheinen!

Ich habe gesehen, wie solche Leute in extrem stressigen Situationen völlig ruhig reagierten. Alle um sie herum drehen fast durch und werden so nervös, dass es schwierig ist, eine Lösung für das Problem zu finden. In solchen Situationen glänzen sie. Sie sind in der Lage, einen kühlen Kopf zu bewahren und Kontrolle zu übernehmen, die anderen zu beruhigen, oft die Führung zu übernehmen und sie aus diesem stressigen Wahnsinn herauszubringen. Natürlich werden sie in Firmen für diese Fähigkeit geschätzt – aber sie reagieren anders, wenn sie Leute um sich haben, die entspannt sind!

Wenn man diese gleichen Personen in eine Situation mit wenig oder keinem Stress steckt, werden sie nervös. Sie genießen hektische Situationen um sich herum, so dass sie sich darauf konzentrieren können, ruhig zu sein. Wenn da niemand Stress macht, haben sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Als ob da etwas ist, um was sich jeder Sorgen machen sollte! Wahrscheinlich vergisst jemand etwas. Da muss es ein wichtiges Thema geben, das jeder gerade vergisst! Da muss es etwas geben, was so schnell wie möglich erledigt werden muss!

Sogar wenn da kein offensichtlicher Grund besteht, in Stress zu geraten, bekommen diese Leute Stress. Sie brauchen den Stress, um sich gut zu fühlen und wenn es keinen Grund gibt, machen sie sich selbst Stress. Für sich selbst sowie leider auch für andere.

Jetzt wird es wichtig: du hast vielleicht das Gefühl, dass diese Beschreibung auf dich zutrifft. Wenn ja, versuche bitte, das so schnell wie möglich zu ändern. Die Leute um dich herum handhaben ihr normales Leben offensichtlich lieber ruhig und du machst ihnen Stress. Niemand will von außen gestresst werden und das ist etwas, was negativ auf dich zurückkommen wird! Du musst dich entspannen. Immer wenn du das Gefühl hast in Stress zu verfallen, denk darüber nach, wo das herkommt! Ist da wirklich etwas, was den Stress rechtfertigt oder schaffst du ihn nicht doch selbst? Beruhige dich sowieso – dieser Stress ist nicht gut für deine Gesundheit und deine Beziehung zu den Leuten um dich herum!

Wenn du jemanden in deiner Umgebung kennst, der so handelt und reagiert, bleibe ruhig. Wenn du den Menschen gut genug kennst, kannst du nett erklären, was da geschieht und dass es unnötig ist, in so viel Stress zu verfallen. Wenn du ihm nahe stehst, kannst du die Probleme aufzeigen, die davon kommen können. Wenn nicht – versuche sowieso, ruhig zu bleiben und nicht genervt zu reagieren.

Stress ist für keinen von uns gut! Lasst uns also versuchen, es zu vermeiden und uns zu entspannen – dann können wir Probleme viel einfacher lösen!

Arbeit, Freunde, Stress

Leave a Reply