Wie jede Menge Sex ein trockenes Ritual werden kann – 2 Dez 15

Sex

In den vergangenen zwei Tagen habe ich euch zwei Gründe erklärt, warum offene Beziehungen oft nicht funktionierten. Hinter beiden Szenarien, die ich da beschrieben habe, gibt es einen wesentlichen Grund für das Scheitern: Sex wird als Technik gesehen, eine Handlung, die wie Unterhaltung ist, von der man einen gewissen Nervenkitzel bekommt – und sie vergessen die Liebe!

Es gibt viele Leute, die von der Vorstellung offener Beziehungen fasziniert sind und bei ihrem Versuch jede Menge Sex mit jeder Menge verschiedener Menschen haben. Sie wecheln ihre Partner manchmal so häufig, dass sie sich nicht einmal mehr daran erinnern, mit wem sie alles geschlafen haben! Da fehlt das Gefühl. Dann ist Sex nur körperlich, ein Ritual, das man durchführt, da ist keine Liebe mehr!

Nach einer Weile beginnen sie, etwas zu vermissen. Sie erkennen, dass sie etwas nicht haben, nach dem sie suchten: die tiefere Bedeutung einer Beziehung. Die Möglichkeit, sich auf einer Ebene zu verbinden, die so viel tiefer geht als reine körperliche Berührung es kann! Ihnen felt die Liebe!

Das kann ja auch gar nicht sein! Wenn Sex für dich nur ein Ritual ist, wenn es eigentlich egal ist, mit wem, oder wenn du auch deine Partner auswählst, sie aber häufig wechselst, kannst du nicht auf die gleiche Weise eine Verbindung eingehen, wie du das in einer Beziehung mit nur einer Person kannst. Und du kannst nicht das gleiche Gefühl, das du usprünglich mit diesem einen Partner hattest, mit jedem deiner Sexualpartner teilen.

Du kannst Sex teilen, körperlichen Kontakt und das Ritual, aber du kannst nicht die gleiche Zuneigung, das gleiche Gefühl und die gleiche Liebe teilen. Liebe ist der Kleber, der dich und deinen Partner zusammenhält. Die Leute denken oft, Sex sei der Kleber – doch in Wirklichkeit ist es die Liebe.

Sex ist meiner Meinung nach auch wichtig! Oh ja, Sex kann in einer Beziehung so viel intensivieren und eine wichtige Rolle dabei spielen, zwei Menschen einander wirklich nahe zu bringen. Aber nur, wenn es auch eine weitere Verbindung gibt, als nur die körperliche. Man kann eine tolle Nacht mit jemandem haben und sogar regelmäßige sexuelle Erfahrungen, die jedes körperliche Bedürfnis stillen und es kann sich trotzdem noch anfühlen, als würde dir etwas fehlen.

Dieses ‘etwas’ ist Liebe. Und meiner Meinung nach ist es unmöglich, diese tiefe Liebe und diese Verbindung mit mehr als einer Person zu haben!

Leave a Comment