Tinda Rezept – Indischer Babykürbis – 27 Sep 14

Rezepte

Der Monsun ist nun vorüber und wir haben die Nachmonsunzeit. Im Augenblick fällt es einem schwer, das Herbst zu nennen, da es am Tag immer noch recht heiß ist! Es regnet nur nicht mehr! Diese Veränderung jedoch hat eine andere Auswahl an Gemüse auf unsere Märkte gebracht und wir haben somit wieder mehr verschiedene Gemüsearten, von denen wir wählen können. Eine dieser Gemüsearten ist Tinda, indischer Babykürbis. Ich habe euch bereits das Rezept gegeben, Tinda in Tomatensoße zuzubereiten, gefüllt mit Gewürzen und zusammen mit Kartoffeln. Heute bekommt ihr das Rezept für ein Gericht nur mit Tinda und nicht ganz, sondern in Stücken.

Tinda – Indischer Babykürbis

Ein leckeres und gesundes Gemüsegericht, das man einfach lieben muss!

Wie lange braucht man, um Tinda zuzubereiten?

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Zutaten

500 g Tinda
1 EL Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Garam Masala
1 TL Korianderpulver
1/2 TL Kurkumapulver

Salz je nach Geschmack

Zubereitung von Tinda

Die Zubereitung dieses Gerichts ist recht einfach, was es zu einem prima Gericht macht, das man kochen kann, wenn man sich auch noch um andere Teile einer Mahlzeit kümmern muss!

Wasche die Babykürbisse und schneide jeden in sechs Stücke. Erhitze das Öl in einer beschichteten Pfanne und gib Kreuzkümmel, Garam Masala, Korianderpulver und schließlich den Kurkuma hinein. Rühre und lass die Gewürze rösten, so dass sie ihr volles Aroma entwickeln. Wenn sie dunkel werden, kannst du die Tinda-Stücke hineingeben. Streue etwas Salz darüber und rühre gut um. Nun legst du einen Deckel auf die Pfanne und lässt das Ganze bei mittlerer Hitze köcheln. Rühre hin und wieder um.

Nach zehn Minuten kannst du den Deckel abnehmen. Nun wirst du merken, dass sich am Boden deiner Pfanne Wasser gesammelt hat. Um dieses Wasser verdampfen zu lassen, musst du die Tinda nun die nächsten zehn Minuten ohne Deckel weiterköcheln lassen. Rühre hin und wieder um.

Fertig – dein Tinda-Gericht ist fertig. Guten Appetit!

Leave a Comment