Soa Dal – Rezept für Halbe Mungbohnen mit Dill – 5 Dez 15

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Heute möchte ich euch das Rezept für ein leckeres und sehr gesundes Gericht geben: Soa Dal. Das sind halbe Mungbohnen mit Dill – eine leckere Alternative zu deinen normalen Linsen!

Soa Dal – Halbe Mungbohnen mit Dill

Eine leckere Alternative für normale Linsengerichte! Genieße den Geschmack von Dill in deinen Linsen!

Wie lange braucht man, um Soa Dal zuzubereiten?

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Zutaten

1 Tasse halbierte Mungbohnen mit Schale
3 Tassen Wasser
1/2 TL Kurkuma
200 g Dill
3 Tomaten
1 EL Pflanzenöl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Garam Masala
1 TL Koriander

Salt according to taste

Zubereitung von Soa Dal

Nimm die Mungbohnenhälften und wasche sie ordentlich. Gib sie mit den drei Tassen Wasser in einen Topf, gib Kurkuma und Salz hinzu und bringe es zum kochen. Sobald das Wasser kocht, kannst du den Herd auf mittlere Hitze runterstellen und lässt es die nächsten zwanzig Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit kannst du den Dill waschen, die größeren Stängel auslesen und ihn in kleine Stücke schneiden. Wasche drei Tomaten und schneide sie in kleine Stücke.

Sobald die Mungbohnen weich sind, kannst du die Tadka vorbereiten, die Gewürzmischung. Erhitze das Öl in einer Pfanne. Wenn es heiß ist, kannst du Kreuzkümmel, Garam Masala und Koriander in die Pfanne geben und die Gewürze umrühren, um sie davon abzuhalten, anzubrennen. Wenn sie ihr Aroma entwickelt haben, gibst du die Tomaten hinzu, rührst um, während du sie anbrätst und machst sie weich. Sobald sie weich sind, gibst du den Dill in die Tomaten. Vermische alles gut und lass es die nächsten zwei Minuten lang heiß werden.

Schließlich gibst du diese Mischung in den Dal und vermischt alles mit den Mungbohnen. Fertig – serviere dein Gericht heiß zusammen mit Reis, Brot oder Gemüse.

Guten Appetit!

Linsen, Rezepte

Leave a Reply