Palak Paneer mit Tomaten – Ayurvedisches Rezept für Spinat mit Käse und Tomaten – 13 Aug 11

Rezepte

Da das Wetter hier in Tornesch regnerisch und eher kalt ist, haben wir viel Zeit, in der Küche herrliche Gerichte zu zaubern. Vor einigen Wochen oder Monaten habe ich das Rezept für Palak Paneer geschrieben, einem sehr berühmten indischen Gericht mit Spinat und frischem indischen Käse. Letzte Woche haben wir es anders gekocht und Tomaten hinzugefügt, was das ganze Gericht ganz anders und wirklich noch leckerer schmecken lässt.

Palak Paneer mit Tomaten – Spinat und Paneer mit Tomaten

Ein leckeres Gericht mit Spinat und frischem Käse mit Tomaten. Probiere es selbst aus, es ist einfach und gesund, aber auch richtig lecker!

Wie lange braucht man, um Palak Paneer mit Tomaten zu machen

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Zutaten

1 kg frischer Spinat
2 l Milch
2 Zitronen
6 Tomaten
2 tbsp Olivenöl
1 tsp Kreuzkümmel
1 tsp Garam Masala
1 tsp Koriander
1/2 tsp Kurkuma
1 tbsp Frischer Ingwer in kleinen Stücken
Salz ja nach Geschmack

Zubereitung von Palak Paneer mit Tomaten

Wir werden den Palak Paneer in drei separaten Arbeitsschritten zubereiten. Zunächst einmal bereiten wir den Paneer so vor, wie in diesem Rezept beschrieben.

Im zweiten Schritt kannst du den Spinat vorbereiten. Wasche die Spinatblätter, schneide die härtesten Teile der Stiele ab und schneide die Blätter dann in kleine Stücke. Gib sie in einen Topf, lege einen Deckel auf den Topf und stelle ihn bei mittlerer Hitze auf deinen Herd. Der Spinat wird Wasser abgeben und dann in seinem eigenen Wasser vor sich hin brodeln. Nach fünf Minuten musst du den Deckel öffnen, einmal umrühren und es dann bei offenem Deckel weiter kochen lassen, so dass das Wasser verdampfen kann. Wenn der Spinat gekocht ist und das Wasser auch verdampft ist, schaltest du den Herd aus und stellst den Topf zur Seite.

Der dritte Arbeitsschritt ist, Tadka vorzubereiten und das Gericht zu vervollständigen. Wasche die Tomaten und schneide sie in kleine Stücke. Erhitze das Olivenöl in einer tiefen Pfanne und wenn es heiß ist, füge Kreuzkümmel, Garam Masala, Koriander, Kurkuma und Ingwer hinzu. Rühre die Gewürze um und lass sie ihr Aroma entfalten. Wenn sie das getan haben, gibst du die Tomaten in die Pfanne. Lass die Tomaten weich und sogar etwas zu Brei werden. Wenn sie weich sind, gibst du den Paneer in losen Stücken hinzu und vermischt ihn gut mit den Tomaten. Schließlich gibst du den Spinat in die Pfanne, vermischt ihn mit dem Rest und fügst je nach Geschmack Salz hinzu.

Nimm die Pfanne vom Herd und genieße ein herrliches neues Gericht!

Ayurvedischer Nutzen

Spinat ist, wie du wahrscheinlich weißt, ein wichtiger Eisen- und Kalziumlieferant. Er erhöht das Dosha Vata, was bedeutet, dass Spinat im Allgemeinen die Gas-Bildung im Darm unterstützt. Um das auszugleichen, haben wir in dem Gericht Ingwer hinzugefügt. Zusätlich erhöht Spinat Pitta.

So wie Pitta vom Spinat erhöht wird, wird es vom Paneer auch wieder reduziert, was die Säure im Körper beruhigt. Der frische Käse, als Milchprodukt, steckt voller Eiweiß und Kalzium.

Die Tomaten erhöhen leicht alle drei Doshas, machen das Gericht aber gleichzeitig auch wahnsinning lecker.

Leave a Comment