Kadha Rezept – Ayurvedischer Tee gegen Erkältung und Halsschmerzen – 18 Feb 12

Rezepte

Hier in Vrindavan ist es immer noch überraschend kühl für diese Jahreszeit. Die Abende und Nächte sind immer noch kalt und so zünden wir abends immer noch ein Feuer an, sitzen drum herum und drinken Tee. Wir trinken jedoch nicht nur irgendeinen Tee, sondern genießen täglich eine großartige Mischung, die einen frischen und leckeren Ayurvedischen Tee ergibt, der Kadha genannt wird.

Kadha – Ayurvedischer Tee gegen Erkältung und Halsschmerzen

Ein Rezept für kalte Wintertage und für jeden, der seinem Hals und Bauch etwas Gutes tun will!

Wie lange dauert es, Kadha zuzubereiten?

Preparation Time:
Cooking Time:
Total Time:

Zutaten

50 g frischen Ingwer
30 g frischen Kurkuma
2 Muskatblüten oder 1/4 TL Muskatblütenpulver
3 mittelgroße Stücke Zimtstange oder 1/4 TL Zimtpulver
4 Stücke Kardamom
4 Blätter Tulsi (Indisches Basilikum)
4 Tassen Wasser

Ein paar Saffranfäden und etwas Honig nach Geschmack

Zubereitung von Kadha

Das ist eines der wenigen Rezepte, bei denen ich dir nicht sagen muss, dass du den Ingwer schälen solltest – weil du ihn nicht wirklich isst! Du musst den Ingwer und den Kurkuma also nicht schälen, du solltest beides nur gut waschen, bevor du mit dem Kochen beginnst.

Gib Ingwer, Kurkuma, Kardamom und die Tulsiblätter in einen Mörser oder einen Mixer. Wenn du ganze Muskatblüten und Zimtstange verwendest, gib auch diese Gewürze hinzu und zerstampfe alles. Du musst es nicht zu einer Paste machen – das würde eine ganze Weile dauern – aber alles sollte so gestampft sein, dass es seinen Geschmack später an den Tee abgeben kann.

Jetzt gibst du diese Mischung in einen Topf mit Wasser und erhitzt das Wasser. Wenn du Muskatblüte und Zimt in Pulverform verwendest, füge es nun hinzu. Die ganze Mischung sollte in etwa fünf Minuten kochen, so dass das Wasser auch wirklich den guten Geschmack dieses Tees annimmt.

Und dann ist dein Kadha bereit, serviert zu werden! Wenn du die Tassen füllst, gieße den Tee einfach durch ein Sieb. Dann kannst du noch Honig nach deinem Geschmack hinzufügen und, wenn du eine noch wärmere Wirkung haben willst, kannst du noch ein paar Fäden Safran hineingeben.

Drinke dein Kadha so warm wie möglich und sofort wird es dich von innen heraus wärmen!

Ayurvedischer Nutzen

Kadha verringert ganz wunderbar das Kapha in deinem Körper – weshalb dieser Tee auch so gut ist gegen jede Art von Problemen mit Verschleimung! Deine Nase wird frei und deine Brust fühlt sich leichter! Zusätzlich verringert der Ingwer das Vata im Körper!

Leave a Comment