Kaddu ki Kheer – Rezept für Kürbis-Milch-Nachtisch – 19 Dez 15

Rezepte

Heute möchte ich euch das Rezept für einen leckeren Nachtisch aus Kürbis mit Milch geben: Kaddu ki Kheer. Natürlich kannst du je nach Geschmack bestimmen, wie süß dein Gericht sein soll – und es genau so genießen, wie du es magst!

Kaddu ki Kheer – Kürbis-Milch-Nachtisch

Koche einen sehr leckeren Nachtisch aus Kürbis mit etwas Milch, Nüssen und Zucker! Genieße ein besonderes Dessert!

Wie lange braucht man, um Kaddu ki Kheer zuzubereiten?

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Zutaten

500 g Kürbis
1 l Milch
200 g Zucker
50 g Cashewnüsse
50 g Mandeln
50 g Rosinen
Safranfäden zur Dekoration

Zubereitung von Kaddu ki Kheer

Beginne damit, den Kürbis in einige große Stücke zu schneiden und sie zu schälen. Gib darauf Acht, die Stücke nicht zu klein zu schneiden, da du sie als nächstes auch reiben musst! Nachdem du den Kürbis gerieben hast, kannst du die Cashewnüsse und Mandeln hernehmen und sie in Stücke von der Größe, die du in deinem Gericht möchtest.

Stelle nun einen großen Wok auf den Herd, gib die Milch hinein und bringe sie zum Kochen. Wenn die Milch heiß ist und beginnt, nach oben zu steigen, gibst du den geriebenen Kürbis hinzu. Lass ihn auf mittlerer Hitze unter Rühren kochen. Das ist wichtig: du musst weiterrühren, während der Kürbis kocht und weich wird. Das dauert normalerweise etwa 30 Minuten.

Wenn der Kürbis weich ist und die Milch etwas dicker wird, kannst du die Nüsse und auch den Zucker hinzugeben. Rühre gut um, so dass sie sich gut in den Kürbis und die Milch mischen. Rühre etwas mehr um, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Sobald das der Fall ist, kannst du den Wok vom Feuer nehmen – dein Nachtisch ist fertig!

Schließlich kannst du den Safran zur Dekoration auf das Gericht geben. Guten Appetit!

Leave a Comment