Amla ki Chutney – Rezept für Chutney aus indischer Stachelbeere – 26 Jan 13

Rezepte

Heute ist der Tag der Republik in Indien, ein Nationalfeiertag. Unsere Schule hat auch bereits gefeiert! Die Kinder der Schule kamen, wir haben die Flagge gehisst, die Nationalhymne gesungen und Kekse an alle ausgeteilt. Eine kleine Feier, aber schön wie immer – hauptsächlich weil die Kinder einfach nur froh sind, dass sie nun frei haben! Auch für euch mache ich es heute einfach und schreibe euch das Rezept für ein Gericht, das schnell zubereitet ist und nicht viel Arbeit macht: Amla ki Chutney, ein Chutney aus indischen Stachelbeeren. Wenn du Amla nicht dort findest, wo du normal einkaufst, kannst du es in einem asiatischen Geschäft probieren.

Amla ki Chutney – Chutney aus indischen Stachelbeeren

Genieße den fruchtig-sauren Geschmack dieses Chutneys aus Ayurvedischer Amla, indischer Stachelbeere voller Vitamin C.

Wie lange braucht man zur Zubereitung von Amla ki Chutney?

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Zutaten

100 g Amla, indische Stachelbeere
1 Prise Black Salt
eine handvoll Korianderblätter
Salz je nach Geschmack

Zubereitung von Amla ki Chutney?

Wasche die Amla ordentlich, da du die Frucht mit Schale verwenden wirst. Schneide die Früchte in Stücke und nimm die Kerne heraus. Verarbeite die Fruchtstücke mit einem Pürierstab zu Püree.

Nun fängst du an, die Korianderblätter von ihren Stängeln zu zupfen. Sobald das getan ist, schneidest du sie entweder in ganz kleine Stücke oder pürierst sie auch, bevor du sie in das Chutney mischt. Gib schwarzes Salz hinzu und normales Salz je nach Geschmack.

So einfach ist es! Genieße dein Amla ki Chutney mit Brot oder Reis!

Ayurvedischer Nutzen

Wahrscheinlich hast du dir beim Probieren deines sauren Chutneys schon gedacht, dass Amla voller Vitamin C ist. Es ist eine der beliebtesten Zutaten des Ayurveda, sei das für Medizin oder Kosmetik, da es blutreinigende Wirkung hat, das Pitta kühlt und Vata und Kapha ins Gleichgewicht bringt. Es ist gesund, gut für den Magen und besonders für Diabetiker empfohlen, da es den Zuckerspiegel senken soll.

Leave a Comment