Alu Soya ki Badi – Rezept für Kartoffeln mit Soja Brocken – 15 Feb 14

Rezepte

Der Ashram ist mit Gästen voll und es ist herrlich, alle hier zusammen zu sein, miteinander zu reden, zu lachen und zu essen. Natürlich haben wir auch einige neue Gäste, die unsere Schule zum ersten Mal sehen und sehr beeindruckt davon waren, wie wir jeden Tag all diese Kinder füttern. Sie fragten, was die Kinder denn so essen und ich habe kurzerhand beschlossen, das Rezept des heutigen Mittagessens der Kinder aufzuschreiben: Alu Soya ki Badi. Es ist ein Gemüsegericht mit Kartoffeln und Soja Brocken, das die Mägen der Kinder füllt, jede Menge Eiweiß beinhaltet und auch noch super schmeckt!

Alu Soya ki Badi – Kartoffeln mit Soja Brocken

Probiere dieses Gericht mit jeder Menge Eiweiß und tollem Geschmack

Wie lange braucht man, um Alu Soya ki Badi zuzubereiten?

Vorbereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
 

Zutaten

1 kg Kartoffeln
100 g Soja Brocken
2 l Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Garam Masala
1 TL Korianderpulver
1/2 TL Kurkumapulver
Salz je nach Geschmack

Zubereitung von Alu Soya ki Badi

Erhitze etwas Wasser und gib die Sojabrocken hinein, um sie etwa fünfzehn Minuten lang einweichen zu lassen. In der Zwischenzeit kannst du die Kartoffeln ordentlich schälen und sie dann in mittelgroße Stücke schneiden. Du musst die Kartoffeln nicht schälen, wenn du sie gut gewaschen hast.

Wenn die Sojabrocken fünfzehn Minuten lang eingeweicht waren, nimmst du sie aus dem Wasser und drückst sie aus, um extra Wasser aus den Brocken zu holen.

Erhitze das Öl in einem Wok und füge, sobald es heiß ist, Kreuzkümmel hinzu. Wenn der Kreuzkümmel etwas angeröstet ist, gibst du die Sojabrocken hinzu und rührst um. Rühre in den nächsten fünf Minuten hin und wieder um, bis sie ihre Farbe leicht verändert haben. Nun kannst du das Garam Masala, den Koriander und den Kurkuma darüberstreuen und umrühren, damit die Gewürze sich gut in das Gemüse mischen. Auf diese Weise röstest du die Gewürze zusammen mit den Sojabrocken zwei Minuten lang an, bevor du die Kartoffelstücke hinzufügst. Rühre hin und wieder um.

Nach fünf Minuten gibst du das Wasser in deinen Wok, rührst und legst einen Deckel auf den Wok. Lass dein Gericht die nächsten fünfzehn bis zwanzig Minuten köcheln und rühre hin und wieder um. Danach prüfst du, ob die Kartoffeln weich sind – und sobald sie es sind, ist dein Gemüsegericht fertig!

Leave a Comment