Respekt für andere, so wie sie sind – 09 Mär 08

Respekt

Vertrauen kann leicht von Zweifeln zerstört werden. Wir haben eine Redewendung: es gibt kein Heilmittel gegen Zweifel. Und wenn Zweifel das Vertrauen zerstören, ist die Grundlage der Liebe beschädigt. Es wird so viel über bedingungslose Liebe geredet, aber bedingungsloses Vertrauen und bedingungsloser Respekt sind der Boden, die fruchtbare Erde, auf der die Liebe wächst und stark werden kann. Zweifel jedoch zerstören diesen Boden. Wenn es Zweifel gibt, ist da kein Vertrauen. Und wie ich sagte, entweder ist da Vertrauen oder nicht.

Aber heute möchte ich mehr über bedingungslosen Respekt sagen, der genauso wichtig ist. Wir hören sehr oft von Scheidungen und beide, Ehemann und Ehefrau sagen ‚Es hat nicht geklappt.‘ Sie erzählen, dass zwischen ihnen immer noch Liebe ist, aber der Funke ist nicht mehr da, etwas ist anders. Wisst ihr, die Liebe endet nie. Doch Respekt kann leicht beendet sein und das ist oft der Grund für eine Trennung. Die Liebe ist da, aber nicht der notwendige Respekt. Er geht häufig nach der Hochzeit verloren. Man hat eine bestimmte Rolle, der andere ist Ehemann oder Ehefrau. Und oft gibt diese Position das Gefühl, den anderen zu besitzen. Er oder sie gehört mir. Und der Respekt geht verloren. Häufig ist Respekt genauso wie die Liebe mit Erwartungen verbunden: ‚Wenn du dies tust, liebe ich dich, wenn du das tust, respektiere ich dich.‘ Es ist deine eigene Auffassung, Werte und Einstellung, mit der du entscheidest, ob du jemanden respektierst oder nicht. Es ist deine Vorstellung davon, wie eine Person sich verhalten sollte. Wenn jemand sich nach diesem Gefühl verhält, fühlst du dich gut und er hat deinen Respekt verdient.

Ich habe das auch schon erlebt. Die Menschen haben ein bestimmtes Bild davon, wie ich mich verhalten sollte und wenn ich jetzt in eine Disko gehen würde, was ich bereits ein paar Mal getan habe, oder wenn ich Billiard spiele, dann passt das nicht zu dem Bild eines Swamis. Aber ich möchte leben, wie ich bin, was ich fühle, wer ich bin! Auf diese Weise sollte jeder den anderen respektieren so wie er ist. Wir müssen uns darüber bewusst sein und sollten nicht aus einem solchen Grund den Respekt gegenüber einer Person verlieren. Auf der anderen Seite müssen wir auch zusehen, dass wir andere nicht durch unser Verhalten dazu bringen, den Respekt vor uns zu verlieren. Bleib immer du selbst, verstelle dich nicht. Respekt wird dann ehrlich und wahr sein, wenn er für die Person ist, die du wirklich bist.

Leave a Comment