Kinder in Indien und ihr Respekt gegenüber Älteren – 25 Oct 12

Respekt

Einer unserer Teilnehmer unseres Ayurveda Yoga Urlaubs, die in den letzten Wochen da war, war Lehrerin. Sie liebte unser Schulprojekt, setzte sich für eine Weile in die Schule und spielte viel mit den Schulkindern und den Kindern im Ashram. An einem Abend hatte ich ein Gespräch mit ihr und einer weiteren Teilnehmerin über unsere Kinder und hauptsächlich über Respekt.

Sie war beeindruckt, nicht nur von der Tatsache, dass wir unsere wohltätige Arbeit taten, sondern auch von den Kinder unserer Schule. Als Lehrerin in einer großen französischen Stadt sagte sie, man könnte die Kinder dort kaum mit den Kindern unserer Schule vergleichen! Hier sind die Kinder so diszipliniert, friedlich und vor allem kann man sehen, dass sie Respekt haben. Als Lehrerin sagte sie, könne sie sich nur wünschen, dass die Kinder in ihren Klassen so viel Respekt für sie hätten, wie unsere Kinder für ihre Lehrerinnen.

Ich sagte ihr, dass ich diesen Unterschied auf meinen Reisen im Westen auch bemerkt hatte. Hier in Indien lernen die Kinder, ihre Lehrer zu respektieren. Als Lehrer, jemand, von dem man lernt, der einem beibringt, wie man im Leben vorankommt und was wichtig ist, wenn man aufwächst, ist ein Idol und jemand, in dessen Augen man gut dastehen will. Man respektiert ihn oder sie, weil auch die Eltern vom Lehrer mit Respekt sprechen. Sie bringen einem bei, den Lehrer zu respektieren.

Unsere zweite Teilnehmerin, die diese Unterhaltung hörte, fügte hinzu, dass das nicht nur für Lehrer galt. Sie erwähnte, dass man bei einem Spaziergang im Garten, wenn die Kinder dort rumrennen, im Morgen, wenn sie zur Schule gehen oder am Nachmittag, wenn sie nach Hause gehen, merkt, dass sie einen mit anderen Augen ansehen. Sie grüßen, sie zeigen Respekt. Man spürt, dass sie einen Respekt für Menschen haben, die älter sind als sie, den Kinder in ihrem Heimatland, den USA, normalerweise nicht haben.

Ich habe mit meinen Freunden im Westen bereits viele Gespräche über den Respekt in indischer Kultur und westlicher Kultur geführt. Es ist wahr, man sieht bei Kindern in Indien einen Respekt, den man dort nicht findet. Natürlich stimme ich zu, dass es in Indien andere Themen und Probleme zwischen den Generationen gibt.

Einige Leute argumentieren, dass dieser REspekt bedeutet, dass Kinder ihren älteren Geschwistern, Eltern oder Verwandten nicht nahe sein können. Sie können ihnen nicht beichten, wenn sie etwas falsch gemacht haben, weil sie sie so sehr respektieren. Ich sehe das hier in Indien anders. Die Menschen sind einander sehr nahe und Kinder vertrauen ihren Eltern. Ich glaube, dass der Respekt, den sie haben, sie eher daran hindert, sehr große Fehler zu machen, die sie dann ihren Eltern beichten müssten. Aus Respekt halten sie zuvor inne, weil sie an ihre Eltern denken.

Es gibt natürlich viele Aspekte bei diesem Thema. Man muss die Umgebung eines Kindes oder Teenagers berücksichtigen, die Kultur, die Art und Weise, wie Menschen in Familie zusammenleben und sogar das Klima, das Leute nicht in ihren Häusern hält, sondern dazu bringt, mehr Zeit draußen zu verbringen, gemeinsam und da die Regeln des Umgangs miteinander zu lernen.

Was auch immer diese Auswirkung hervorruft, ich glaube, dass es richtig ist, wenn ein Teenager Respekt zeigt vor anderen, die älter sind und wir sollten versuchen, unseren Kindern das beizubringen.

Leave a Comment