Regeln der Religion und Angst vor Suende – 25 Feb 10

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Ich habe schon erwähnt, dass Regeln ihren Sinn verlieren können und zu Ritualen werde, die einfach nur eine Aufgabe sind, die keinen Sinn mehr machen, außer, dass sie diejenigen glücklich machen, die erwarten, dass du dieses Ritual machst. Ich habe schon über das Aufstehen vor Sonnenaufgang gesprochen. Das hat die Religion hier geboten und wie ich auch schon sagte, gaben Religionen Vorschläge, wie man ein gutes Leben lebt und das ist schließlich etwas Gutes.

Hier in Indien ist das auch eine gesunde Zeit zum Aufstehen. Im Winter und auch im Sommer ist der Sonnenaufgang gegen sechs oder sieben Uhr, es ist also eine schöne Zeit, den Tag zu beginnen. Es ist gesund, nicht länger als das herumzuliegen. Wenn man aber den Grund dafür vergisst und nur die Regel sieht: ‚Steh vor dem Sonnenaufgang auf‘, dann glaube ich, dass das vielleicht in Indien etwas Gutes ist, aber nicht an anderen Orten.

In anderen Ländern geht die Sonne im Sommer um vier in der Früh auf oder sogar noch früher. Warum sollte es für dich gut sein, so früh, noch in der Nacht aufzustehen? Und im Winter geht sie nicht einmal bis spät in den Vormittag auf. Wenn Menschen das also immer noch tun, obwohl sie in ein anderes Land gezogen sind, zeigt es nur, dass sie es für das Ritual an sich tun. Das ist ganz allein auch nichts Falsches.

Es wird nur schlecht, wenn die Religion sagt, dass es eine Sünde ist, wenn man der Regel nicht folgt. Der Grund für das Ritual ist dann nur die Angst davor, eine Sünde zu begehen. Der wahre Grund, die Wissenschaft dahinter wird vergessen und die Menschen folgen einfach dem religiösen Gesetz.

Es gibt so viele Beispiele: du sollst nicht stehlen, du sollst nicht lügen, das alles ist eine Sünde. Der einzige Grund dafür, nicht zu stehlen ist dann, dass es eine Sünde ist und dass man dafür bestraft werden könnte, dass man in die Hölle kommen könnte oder einmal mehr wiedergeboren würde. Wenn du die Regeln jedoch befolgst, bekommst du etwas, sei es der Aufenthalt im Himmer oder die absolute Befreiung. Es hat vielleicht in der Zeit Sinn gemacht, als nicht jeder Mensch Zugang zu Bildung hatte, doch heute kann man selber den wissenschaftlichen Beweis für diese Art von Regel sehen, ihn verstehen und einfach mit freiem Willen und Geist folgen.

Unsere Freundin Angie ist auch hier angekommen und hat ihren zweiten Tag in Indien genossen. Es ist der erste Tag von Holi und in der nächsten Woche wird die ganze Stadt voller Farbe und Spass sein.

%d bloggers like this: