Fordern Frauen Vergewaltigungen heraus, wenn sie keine Burka tragen? – 5 Feb 14

Religion

Seit fast drei Wochen schreibe ich nun schon meine Blogeinträge über sexuelle Belästigung und Vergewaltigung, wobei ich mich natürlich auf Indien konzentriert habe, jedoch auch einige allgemeine Punkte mit einbezogen habe. Obwohl ich bereits einen ganzen Eintrag darüber geschrieben habe, dass Kleidung nie der Grund für Vergewaltigungen ist, gab es überraschend viele Leute, die in Kommentaren immer noch sagten, dass Frauen es den Männern mit freizügiger Kleidung schwierig machen, sich zu beherrschen. Heute will ich euch ein Gegenbeispiel für diese Theorie geben: es werden auch Frauen vergewaltigt, die eine Burka tragen!

Ja, das ist eine Tatsache. Die Religion des Islam ist dem dummen Gedanken gefolgt, dass es die Schuld des Opfers sein könnte, dass sie vergewaltigt wurde und so haben sie Frauen dieses schreckliche Kleidungsstück aufgezwungen. Muslimische Frauen dürfen die meisten ihrer Körperteile nicht zeigen und manche sogar überhaupt keine, je nachdem wie streng – oder fanatisch – ihre Familie mit ihren religiösen Ansichten ist. Wenn sie ihre Haare, ihre gewöhnliche Kleidung, ihre Hände oder sogar ihr Gesicht und ihre Augen zeigen, könnte das einen Mann erregen und ihn dazu bringen, sie zu vergewaltigen. Dieses vorhangartige, unförmige Ding wird also als eine Art des Schutzes verwendet.

Als wir in Lucknow waren, einer Stadt mit einem recht hohen Anteil Muslime in der Bevölkerung, sah ich ein Mädchen von vielleicht zehn Jahren in einer Burka. Es erschien mir unmenschlich, als hätten sie dieses Mädchen ins Gefängnis gesteckt. In meinen Augen ist das ein Ausdruck einer kranken Gesellschaft und Kultur. Der grundlegende Gedanke hinter der Burka deutet darauf hin, dass Männer ihr sexuelles Verlangen nicht kontrollieren können, wenn sie eine Frau sehen. Und wenn sie ein zehn Jahre altes Mädchen sehen? Sind Männer denn wirklich unfähig sich selbst du kontrollieren? Ich kann meine Gefühle da nicht zurückhalten, obwohl ich weiß, dass dieses Mädchen so etwas nicht fühlt und auch nicht ihre Mutter oder Schwester. Ich weiß, dass ihre Gemeinschaft im täglichen Leben da nicht so tief drüber nachdenkt, aber für mich sieht es hart aus und lässt mich Religion im Allgemeinen und diese im Besonderen noch einmal in Frage stellen.

Es fehlt meiner Meinung nach völlig an Logik, Frauen erst eine Burka tragen zu lassen, ihnen zu sagen, diese würde sie vor Männern beschützen und sie dann für Vergewaltigungen verantwortlich zu machen. Manche Leute argumentieren, dass es in muslimischen Gemeinschaften und Ländern sehr wenige Fälle von Vergewaltigungen gibt. Naja, in Ländern, die dem islamischen Gesetz der Sharia folgen, muss eine Frau immer noch beweisen, dass sie vergewaltigt wurde, indem sie vier männliche Zeugen bringt, die bestätigen, dass die Vergewaltigung ohne ihre Schuld stattgefunden hat! Warum sollte da eine Frau eine Vergewaltigung zur Anzeige bringen? Familien, Frauen und Männer wollen Vergewaltigungen verheimlichen – Scham, Unehre und dann sogar Strafe sind die Folgen für Frauen, die auf schlimmst-mögliche Weise missbraucht wurden.

Nein, deine Kleidung kann nicht der Grund für Vergewaltigung sein und eine Frau von Kopf bis Fuß in ein schwarzes Tuch zu hüllen schützt sie nicht, sondern macht es schlimmer.

Ja, ich weiß, dass viele muslimische Frauen sagen, ihre Burka würde ihnen ein Gefühl der Sicherheit geben. Die Frage ist jedoch, warum sich diese Frauen ohne das unsicher fühlen? Der Grund ist einfach: es ist eure Schuld, die Schuld solcher religiöser Männer mit krankem Verstand, die offen sagen, dass sie ein sexuelles Verlangen selbst dann nicht kontrollieren können, wenn das weibliche Wesen vor ihnen minderjährig ist, ein Kind, ein sechsjähriges Mädchen!

Nenne mich intolerant gegenüber religiösen Bräuchen, wenn du möchtest, aber solange die Dinge so stehen, werde ich auf meinem Punkt beharren: Wenn eine Religion Frauen vorschreibt, sich zu bedecken, um sexuelle Belästigung und Vergewaltigung zu vermeiden, ist das falsch, bleibt das falsch und wird auch immer falsch bleiben.

Leave a Comment