Ändert die Hindu Religion – Beendet das Kastensystem wie die Sati Tradition – 4 Okt 11

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Gestern habe ich über Menschen aus niedrigen Kasten geschrieben, die zum Buddhismus konvertiert sind und erwähnt, wie beliebt dieses Konvertieren unter ihnen wirklich ist. Tausende von Menschen konvertieren gerne, um ihre Situation zu verändern, um nicht mehr unberührbar zu sein und nicht mehr so viel weniger wert zu sein, als Menschen aus höheren Kasten. Wie kommt es, dass dieses Kastensystem in Indien noch nicht schon lange aufgehört hat?

Ich habe schon viel über die verschiedenen Gründe geschrieben, aus denen das Kastensystem existiert und über die Wirkung, die es auf unsere Gesellschaft hat. Das Kastensystem kommt von der Religion, in den Schriften gibt es Beweise dafür, dass dieses unmenschliche System tief im Hinduismus verankert ist. Ich bin der Meinung, dass wir diesen religiösen Glauben ändern müssen, um das Kastensystem zu beenden. Es reicht nicht, nur ein Gesetz gegen Diskriminierung aufgrund seiner Kasten zu verabschieden. Das geht tiefer! Hindus haben sogar ihre Götter in die verschiedenen Kasten aufgeteilt! Wir müssen die Religion verändern, wenn wir das Kastensystem beenden wollen!

Viele Dinge, die in den Schriften stehen, haben sich bereits verändert. Dort gibt es Beweise, dass Hindus und Menschen höherer Kasten früher nicht vegetarisch gelebt haben. Sie haben Fleisch gegessen, aber dann gab es auch Hindus, die sagten, es sei falsch, Tiere zu töten, um sie zu essen. Natürlich gibt es immer noch Hindus, die keine Vegetarier sind, aber religiöse Menschen glauben, dass ein religiöses Leben auch ein vegetarisches Leben ist. Es gibt jedoch einige Hindu Tempel in Indien und viele in Nepal, in denen man immer noch religiöse Zeremonien mit Tieropfern sehen kann. Sie opfern Gott das Leben und verteilen hinterher das Fleisch. Es ist also noch nicht völlig vorbei, aber man kann sagen, dass es korrigiert wurde. Die allgemeine Einstellung der Menschen ist, dass Hindus Vegetarier sein sollten.

Ein weiteres Beispiel ist Sati, die Tradition der Verbrennung von Witwen zusammen mit dem Leichnam des verstorbenen Ehemannes, die auch in den Schriften geschrieben steht. Wegen diesem religiösen Glauben meinten die Menschen früher, wenn ein Mann vor seiner Frau stirbt, sollte sie bei seiner Verbrennung sterben, wenn sie den Leichnam den Flammen anvertrauen. Viele Witwen haben sich aus ihrem Glauben selbst freiwillig ins Feuer geworfen, aber viele wurden auch gezwungen, dieser grausamen Tradition zu folgen und wurden gegen ihren Willen verbrannt.

Es gab jedoch eine Anzahl mutiger Menschen, die diese Tradition kämpften und unter ihnen war ein Mann namens Raja Rammohan Roy, der es schaffte, dass 1829 ein Gesetz gegen die Tradition des Sati verabschiedet wurde. Danach wurden die Fälle immer weniger und einige weitere Gesetze wurden verabschiedet, mit denen sich auch Zuschauer des Mordes schuldig machen und die die Verehrung und Glorifizierung der Tradition oder dieser Frauen illegal macht. Der letzte Fall von dem ich hörte, der Einzige an den ich mich erinnern kann, war 1987, als eine junge Frau namens Roop Kanwar zum Leichnam ihres toten Mannes ins Feuer sprang. Da gab es einen weiteren großen Aufschrei gegen diese Tradition und obwohl es immer noch ein paar Tempel gibt, in denen Frauen wie Roop Kanwar illegalerweise als heilige Göttinnen verehrt werden, ist die Tradition praktisch erloschen.

Diese Tradition kam von der Religion, aber mit der Zeit haben wir dagegen Gesetze verabschiedet, hat sich die Meinung der Menschen unserer Gesellschaft verändert und es hat aufgehört. Warum sollten wir nicht in der Lage sein, das Kastensystem auch zu beenden?

Wir können die Religionen korrigieren! Wir wissen alle, dass die Schriften vor langer Zeit geschrieben wurden und dass viele der Dinge, die dort geschrieben stehen, in der heutigen Welt keinen Sinn mehr machen. Lasst und also all diese falschen Dinge rausnehmen und nur das behalten, was gut und sinnvoll ist. Die schlechten Dinge sollten nicht aufgrund von Traditionen weitergeführt werden, von denen wir alle wissen, dass sie falsch sind. Das Kastensystem ist falsch. Tue nichts, das etwas Falsches fördert. Wir sollten uns immer weiterentwickeln und zum Besseren verändern. Kämpfe gegen das Kastensystem, verhalte dich nicht so, als wäre irgendjemand höher oder niedriger gestellt. Wir sind alle gleich. Es gibt keine Kasten, die uns voneinander trennen.

Update

Ich habe gehört, dass manche Menschen einwenden, die Tradition des Sati habe nichts mit Hinduismus zu tun und sei nicht in den Schriften belegt. Ich möchte nicht so weit gehen und hier Hindu Schriften zitieren, aber seid versichert, dass diese Tradition klar und deutlich in unterschiedlichen Hindu Schriften beschrieben ist. Es ist schwierig, online die Beweise und Literaturquellen zu finden, aber dieser Link gibt euch einige Beispiele.

Hinduismus, Kasten, Religion