Veränderung muss mit dir beginnen! – 6 Mai 09

Psychologie

Eine Frau kam zu einer Heilsitzung zu mir und erzählte, dass sie Familienprobleme hat. Wir haben darüber geredet und ich sagte ihr: ‚Erwarte bitte von niemandem, dass sie sich ändern. Wir sollten keine Anstrengungen unternehmen, andere zu ändern.‘ Warum wollen wir andere ändern? Das wird nicht möglich sein und ein erfolgloser Versuch, jemanden zu ändern kann dich noch wütender machen. Besser versucht man, sich selbst zu ändern.

Du kannst eigentlich nur dich selbst ändern, du kannst die Entscheidung zur Veränderung nicht für jemand anderen treffen. Und wie kannst du von einer anderen Person eine Änderung erwarten, wenn du dich selbst nicht ändern kannst? Wenn du wirklich jemanden ändern willst, musst du definitiv erst dich ändern, der andere wird sich mit deiner Veränderung ändern.

Das ist es, was ich in mein Leben auch umsetze und darum behaupte ich nicht, ein Prediger zu sein. Ich fühle mich nicht dafür verantwortlich, andere zu ändern. Warum? In bestimmten Situationen denke ich, wenn ich nicht etwas in mir selbst verändern kann, wie kann ich das dann von anderen erwarten. Und so versuche ich, mich selbst zu ändern. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ich ganz sicher zu diesem Schluss gekommen bin: wenn du dich selbst änderst, beginnt die Veränderung um dich herum. Es funktioniert!

Comment (1)

Leave a Comment