Die Falle der spirituellen Suchenden: eine endlose Suche nach einer Illusion – 30 Jul 14

Philosophie

Gestern habe ich bereits meine Ansicht angedeutet, dass Gurus und Religionen dafür verantwortlich sind, Leute zu Suchenden zu machen. Ich glaube, dass das absichtlich geschieht – so dass sie mehr Macht haben!

Ich sage euch, wie das geschieht: jemand ist nicht wirklich glücklich mit seinem Leben. Seine Familie, seine Arbeit, seine Finanzen oder sein Liebesleben, irgendetwas funktioniert einfach nicht. Er hat das Gefühl, dass ihm etwas fehlt, aber er kann nicht wirklich feststellen was. Also fängt er an zu suchen. Was er findet ist ein überwältigendes Angebot der Hilfe von spirituellen Meistern, Gurus und sogar Religionen.

Diese Person nennt sich selbst nun einen ‘Suchenden’ und ist sich sicher, dass er etwas verloren hat. Ihm wird glauben gemacht, dass er jemandem folgen kann, der weiß, was ihm fehlt. Der ihm den Weg zeigen kann. Aber er merkt nicht, dass diese Suche niemals enden wird!

Meister, Gurus, Religionen, sie alle wollen dir sagen, dass es da etwas Mysteriöses ist, das du nicht verstehst, nicht greifen kannst und das du nur durch sie findest. Nun hast du die Aufgabe, dich auf die Suche zu machen, kannst aber dieses Rätsel nie lösen, kannst aus diesem Labyrinth nie entkommen.

Nur mit dir, der Person, die sich als Suchender sieht, kann ihr Geschäft funktionieren. Sie sind nur dann erfolgreich, wenn sie immer mehr Leute wie dich haben. Wenn sie diese zum Narren halten und dazu bringen zu glauben, sie könnten ihnen irgendetwas geben. Dass sie sie an einen besseren Ort führen können. In Wirklichkeit wollen sie nicht, dass du findest, nach was du suchst. Darum wirst du auf ewig einer Illusion hinterherrennen. Einer Projektion von etwas irrealem, erfundenem. Einer Ekstase, die nicht wirklich glücklich macht.

Dein Glück kommt nicht davon, dass du Gott vermisst. Die imaginären Dinge, die sie dir geben können, werden dich nie zufriedenstellen. Denn du warst mit etwas in deinem materiellen Leben unzufrieden. Dir hat Liebe oder Zuneigung gefehlt, Geld oder Erfolg, ein Freund oder emotionale Unterstützung!

Es ist ein Mangel an weltlichen Dingen – und da zählt die Liebe für mich dazu – der dich auf diese Suche geschickt hat. Und wieder kann ich nur wiederholen: hör auf zu suchen und du wirst es finden. Lass dir nicht von jemandem eine Falle stellen, dessen Geschäft es ist, Suchenden illusionäre Lösungen anzubieten!

Leave a Comment