Wenn immer alles falsch ist, muss man Zufriedenheit in sich suchen – 2 Nov 15

Negativitaet

Gestern habe ich begonnen, ein bisschen über eine positive oder negative Einstellung zu schreiben und wie das dein Leben beeinflussen kann – oder eben auch nicht. Hast du jemals eine solche Person in deinem Leben gehabt, die so schrecklich negativ ist, dass er oder sie einfach nie zufrieden zu sein scheint? Naja, ich habe das mehrere Male erlebt und ich sage euch, dass ihr für diese Person machen könnt, was ihr wollt, ihn oder sie jedoch nie zufrieden stellen könnt – weil das von innen kommen muss!

Da solche Menschen von Natur aus in ihrem Leben nach etwas suchen, was sie zufriedenstellen könnte, hatte ich schon einige von ihnen in Einzelberatungen vor mir gehabt und wir hatten auch hin und wieder einige als Besucher in unserem Ashram. Jeder, der ein Geschäft betreibt, das Dienstleistungen beinhaltet, weiß, dass diese Menschen zu den schwierigsten Kunden gehören!

Das bedeutet nun absolut nicht, dass diese Menschen nicht liebevolle Wesen sein können, dass sie gemein sind oder dass sie keinen Groll gegen dich hegen oder denken, dass du keine gute Person bist! Solche Leute kann es natürlich auch geben, aber zumeist habe ich gesehen, dass das nicht wirklich der Fall ist! Sie können es nicht ändern, sie sind innerlich einfach so, sind es gewöhnt, sich zu beschweren, etwas Negatives in allem zu finden und niemals ein Gefühl der Zufriedenheit und des Glücks zu bekommen!

Einmal hatten wir zum Beispiel eine Australierin hier, die in ihrem Alltag hier immer nach etwas Negativem suchte. Wir hatten das bereits bei ihrer Ankunft bemerkt. Ich war der Erste, der sie begrüßte, einfach weil ich draußen war, als ihr Auto im Ashram ankam. Während die meisten Leute sich freuen, dass sie nach einer langen Reise endlich ankommen und sich auch auf das freuen, was sie jetzt in Indien erwartet, schien sie vom ersten Augenblick an nicht eine von diesen Menschen zu sein – das sah ich in dem Moment in ihrem Gesicht!

Jetzt kann ich euch sagen, dass wir wirklich alles gemacht haben, um sie zufrieden zu stellen – das aber nicht schafften. Davon, dass wir ihr Hygiene-Produkte vom Markt holten, als sie den Laden nicht fand, bis dahin, dass wir ihr Retreatprogramm völlig abänderten, wir versuchten alles.

Ich werde nicht weiter ins Detail gehen was ihre Probleme anging, aber ihr könnt es euch bereits vorstellen – sie waren nicht wichtig, noch hatte irgendein anderer Gast sich jemals deswegen beschwert und es waren oft einfach Dinge, die in ihrem Heimatland anders waren und ihr deswegen nicht richtige erschienen.

Interessant jedoch ist, dass für sie und ähnlich für andere auch das Problem nicht Indien war! Es ist diese Eigenschaft oder innere Natur, nicht glücklich sein zu wollen. Das ist nichts im Außen, was das in Ordnung bringen kann. Man kann an die schönsten Orte gehen, wenn man dort Schlechtes sehen will, so findet man das auch! Man kann das beste Essen, die beste Kleidung, die beste Gesellschaft haben – es wird nie wirklich gut sein.

Wenn du dich selbst in dieser Beschreibung wiederfindest, wisse bitte, dass du derjenige bist, der dich selbst ändern kann und dich selbst glücklich machen kann! Ich kann mir nur vorstellen, wie unglücklich du manchmal sein musst, weil es einfach nie richtig ist. Du bist eine schöne Person, die Menschen und Ereignisse um dich herum sind auch überhaupt nicht schlecht. Sieh das und erkenne, dass du dich innen ändern kannst! Es mag ein langer und manchmal schwieriger Weg sein, aber du kannst es schaffen!

Ich bin in meinem Leben glücklich und ich liebe es, die Dinge positiv zu sehen. Bitte teile diese Einstellung mit mir. In den nächsten Tagen werde ich dir sagen, was du tun kannst, wenn du mit von solchen Menschen umgeben bist – und was wir tun, um solche Situationen zu vermeiden.

Leave a Comment