Sei vorsichtig, wenn du über andere urteilst – sie könnten das Gleiche mit dir tun! – 22 Feb 16

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Meint ihr nicht auch manchmal, dass wir ein bisschen zu schnell über andere urteilen? Dass wir beschließen, eine gewisse Meinung über sie zu haben, begründet rein auf das, was wir über eine sehr kurze Zeit von ihnen gesehen haben, wie sie sich in einer bestimmten Situation verhalten haben? Merkst du, dass über dich manchmal auch so geurteilt wird?

Meiner Meinung nach müssen wir urteilen. Ja, wir müssen darüber urteilen, was richtig ist und was falsch, gut oder schlecht, sonst werden wir nie im Leben in der Lage sein, Entscheidungen zu treffen. Mit unserem Urteil über andere jedoch sollten wir anders umgehen! Man muss schnell urteilen, ob man Weg A oder B gehen will, doch wenn man jemand anderen trifft, ist man nicht in Eile und muss manchmal vielleicht auch nicht einmal ein Urteil fällen!

Sieh, wir bekommen im täglichen Leben für gewöhnlich nur einen flüchtigen Blick auf andere Leute. Außer, wenn du viel Zeit mit dem anderen verbringst, kannst du nicht wirklich verstehen, wo er oder sie herkommt, warum derjenige so handelt, wie er handelt und was in seinem Kopf vor sich geht.

Du gehst also durch dein Leben und erhascht einen flüchtigen Blick auf die Leben anderer Menschen. Manche von uns fällen gleich ihr Urteil: Die Frau im Anzug ist geldgierig. Der Mann mit seinen zwei Kinder ist ein guter Vater. Die alte Frau mit einer Tasche leerer Flaschen ist Alkoholikerin. Aber woher wissen wir das alles wirklich?

Das Leben ist nicht achwarz auf weiß. Umstände führen zu Handlungen, viele Farben ergeben ein Bild. Dein Weg muss nicht immer der richtige sein. Vielleicht für dich, vielleicht nicht für andere um dich herum! Du fühlst dich gut, so wie du lebst, doch es mag andere geben, die anders leben wollen und nur weil dir das nicht gefallen würde, gefällt es jedoch ihnen!

Indem wir urteilen, versuchen wir die Welt zu kategorisieren und sie in ein System zu stecken, in das sie nicht wirklich hineinpasst. Wir erkennen nicht, dass wir in der Folge manchmal negativ auf andere reagieren, was völlig unnötig ist. Wir verhindern mit diesem schnellen Urteil vielleicht sogar, dass uns positive Dinge passieren.

Bleibe offen. Das hilft dir unglaublich bei dem Versuch, nicht über andere zu urteilen. Erinnere dich daran, dass es vielleicht andere Umstände gibt, als die, die du gleich siehst. Und selbst wenn du etwas nicht zustimmst, steht es dem anderen doch frei anders zu denken und zu handeln, oder? Oft hat das auch auf dich überhaupt keine Auswirkung, also kannst du es einfach so stehen lassen, anstatt auf den Unterschied zu reagieren.

Ich denke es würde den meisten von uns helfen, all diese Punkte zu bedenken, wenn wir andere Leute treffen. Seid offen füreinander und für alles Neue, was auf euch zukommt!

Leave a Reply