Freude, jeden Morgen aufzustehen – 9 Aug 08

Glueck

Heute haben Andrea, Ramona und ich uns beim Frühstück über gute und schlechte Laune, besonders am Morgen unterhalten. Es gibt Menschen, die gleich nach dem Aufwachen schlechte Laune haben. Sie haben noch nicht einmal einen Fuß aus dem Bett gesetzt und schon sind sie schlecht gelaunt. Manche sagen einfach, sie sind eben ein Morgenmuffel. Ich fühle, dass Menschen, die nicht aufstehen wollen, die nach zehn Stunden Schlaf immer noch weiterschlafen wollen, mit ihrem Leben nicht glücklich sind. Sie stehen nicht gerne auf, weil sie sich nicht auf den nächsten Tag freuen, sie heißen ihn nicht willkommen. Für sie ist ein Glas nicht halb voll sondern halb leer. Noch ein Tag, den man rumbringen muss.

Jeden Morgen, wenn ich aufstehe, freue ich mich darauf, was ich machen werde, auf was auch immer der Tag bringt. Wenn es keinen Funken im Leben gibt, magst du am Morgen auch nicht aufstehen. Und wenn es so ist, dann ändere bitte etwas. Du kannst Liebe und Freude in dein Leben bringen. Oft ist es auch nur Gewohnheit, dass man ‚eben ein Morgenmuffel‘ ist. Lass das nicht zur Gewohnheit werden. Du bist der einzige, der deine Stimmung und Laune kontrollieren kann. Sei glücklich und genieße dein Leben, jeden Tag!
 

Leave a Comment