Prügelstrafe für Hillary Adams – Globales Problem der häuslichen Gewalt ans Licht gebracht – 8 Nov 11

Gesellschaft

Gestern habe ich über häusliche Gewalt gegen Kinder und Frauen in Indien geschrieben. Das ist jedoch nicht nur in indien ein Problem, sondern auf der ganzen Welt. Das Video, das ihr unten seht, zeigt, wie der amerikanischen Richter William Adams von Aransas seine Tochter Hillary Adams mit einem Gürtel schlägt. Wer nicht gut mit gewalttätigen Inhalten umgehen kann, sollte sich dieses Video besser nicht ansehen. Die Tochter hat es vor sieben Jahren gefilmt, als sie 16 Jahre alt war. Jetzt erst hat sie es hochgeladen. In nur wenigen Tagen hatten die Menschen es überall online verbreitet und das Video wurde so berühmt, dass internationale Medien darüber berichtet haben. Es wurde mehr als fünfeinhalb Millionen Male angesehen und auf YouTube hat es mehr als 100000 Kommentare. Die Geschichte hat sich überall verbreitet. Es ist brutal und grausam, aber William Adams sagt vor Journalisten immer noch, dass er nichts falsch gemacht hat. Seiner Meinung nach hat er nur seine Tochter bestraft. Gestern sagte ich, dass es zwei Kategorien von Menschen gibt, die schlagen. Er gehört zu denen, die daran Freude haben, zu denen, die im Kopf krank sind. Er geht davon und kommt bewusst wieder zurück, um weiterzumachen.

Man sieht deutlich, was in den Häusern geschieht, nicht nur in Indien, sondern auch im Westen, in Amerika, einem entwickelten Land, das sich international für Menschenrechte einsetzt. Es ist also kein veraltetes Thema. Das Video mag zwar sieben Jahre alt sein und deswegen muss sich der Vater leider nicht vor Gericht verantworten, aber es geschieht immer noch in vielen Häusern auf der ganzen Welt.

Ich habe viele der Kommentare gelesen und viele Leute sagen, dass auch sie in ihrer Kindheit oder Teenagerzeit Opfer häuslicher Gewalt geworden sind . Sie haben Erinnerungen daran, wie ihre Eltern sie schlugen und sie zur Strafe sogar stundenlang in dunklen Räumen einsperrten, um sie zu bestrafen. Die meisten Menschen haben nun eine schwierige Beziehung zu ihren Eltern, weil sie all das erlebt haben. Sie vergessen es nicht und die nächste Generation wird es auch nicht vergessen.

Ich selbst habe keinen Respekt für die Lehrer, die mir mit Gewalt begegnet sind. Ich hatte andere Lehrer, die ich auch heute noch liebe und respektiere, aber diese haben mich auch in meiner Schulzeit liebevoll behandelt. Die kommende Generation wird die Gewalt ihrer Kindheit nicht einfach vergeben und vergessen. Wenn man seine Kinder schlägt, werden diese höchstwahrscheinlich keine sehr liebevolle Beziehung zu dir aufbauen! Fang also gar nicht erst damit an!

Ansonsten findest du dich vielleicht selbst eines Tages in einem Video im Internet. Das Mädchen aus dem Video erzählte in einem Interview, dass diese Art von Prügelstrafe in ihrem Haus zur Gewohnheit geworden war und so stellte sie auch die Kamera auf, als es aussah, als würde es wieder soweit kommen. Ich denke das Video ist schrecklich und schwer anzusehen, aber ich bin erstaunt und glücklich über die Reaktion, die es bekommen hat. Internetbenutzer haben geholfen, dieses Video unglaublich schnell und weit zu verbreiten. Das ist der große Vorteil der heutigen Zeit. Man kann die Menschen erreichen und es ist wundervoll, dass so viele von diesem Video geschockt und berührt sind, so dass es so bekannt werden konnte.

Die Zeiten haben sich geändert und während immer mehr Menschen verstehen, dass körperliche Bestrafung ein falsches und veraltetes Konzept ist, werden unsere Kinder technisch immer bewandter. Ich hoffe, dass mehr Kinder, die zu Hause oder in der Schule zu Opfern solcher Gewalt werden, solche Videos veröffentlichen. Bringe es in die Öffentlichkeit! Ich würde mich freuen, von der Polizei und der Regierung nach solchen Videos eine Reaktion zu sehen. Es muss sichergestellt werden, dass diese Menschen die richtige Strafe ereilt. Leider wird der Mann in dem Video keine Strafe bekommen, weil es schon so lange her ist, doch das geschieht heute und jetzt auch noch und wenn solche Videos veröffentlicht werden und die Menschen bestraft werden, könnte es dazu führen, dass die Menschen Angst vor den Konsequenzen haben! Das könnte ein Weg sein, endlich die falsche Einstellung und Mentalität aus der Gesellschaft zu verbannen. Ich wünsche mir das für die ganze Welt, aber ich habe das Gefühl, dass es in Indien noch schlimmer ist und es mehr Menschen mit dieser schlechten und kranken Einstellung gibt, die sie ihre Kinder schlagen lässt.

Ich möchte also alle Eltern auf der ganzen Welt bitten, und dabei auch besonders die indischen Eltern, von denen viele meinen, dass es normal wäre: schlage deine Kinder nicht! Es ist nicht richtig und es besteht kein Grund dafür, ihnen mit Gewalt zu begegnen! Wenn deine Liebe für sie sie nicht davon abhält, ihnen Schmerzen zuzufügen, lass es deine Angst sein, die Angst davor, dass sie damit an die Öffentlichkeit gehen und du die Folgen tragen musst!

Leave a Comment