Schalte den Verstand aus und fühle deine Emotionen – 15 Jan 08

Gefuehle

Mit meiner Arbeit treffe ich eine Menge Leute. Bei der Mehrheit kann ich eine Sache feststellen: Sie sind zu sehr im Verstand. Die Menschen denken zu viel; ihr Verstand ist immer aktiv, immer am arbeiten. Es gibt kaum eine Minute am Tag, in der er zur Ruhe kommt. Sogar, wenn sie gerade nichts tun, ist der Verstand am arbeiten. Das Problem dabei ist, dass sie nicht auf ihre Gefühle achten, weil sie immer damit beschäftigt sind, was der Verstand ihnen sagt. Es ist nicht einmal möglich, ein Gefühl, eine Regung des Herzens wahrzunehmen, wenn diese nicht sehr stark ist. Ich sage immer: Komme runter vom Kopf ins Herz, vom Denken zum Fühlen. Schalte hin und wieder den Verstand ab und höre zu, was dein Herz dir sagt. Dann wirst du deine wahren Gefühle entdecken. Das ist ein Prozess, der langsam abläuft. Es gibt keinen Knopf, um den Verstand abzuschalten. Aber die ersten Schritte sind, deine Gefühle anzusehen und zu spüren. Das ist ein interessantes Thema und vielleicht schreibe ich morgen weiter darüber, aber für heute bin ich zu müde. Es ist schon spät; wir haben Eis gegessen und Billiard auf einem Mini-Billiardtisch gespielt. Ich gehe jetzt zu Bett.

Leave a Comment