Respektiere Essen – Verschwende es nicht – 18 Sep 09

Essen

Gestern habe ich geschrieben, dass viele Menschen zu arm sind, sich zu Essen zu kaufen, nicht nur in Indien, sondern auch in anderen Ländern der Welt, während Essen an anderen Orten weggeschmissen wird, weil zu viel auf einmal eingekauft wird und es einfach nur schlecht wird. Ich meine, dass es nicht so sehr ums Geld geht, sondern mehr um Respekt und Liebe zu deinem Essen.

Ich möchte jeden bitten, Respekt für die Nahrungsmittel zu haben. Ich habe schon oft gesagt, dass dein Magen kein Mülleimer ist. Du tust etwas wichtiges, wenn du isst. Sieh dir dein Essen an, wenn du es einkaufst, kochst und isst, und erkenne, dass es sehr wertvoll ist. Es hat so großen Wert, dass du ohne es nicht überleben würdest.

Das sehe ich als einen Teil der Kultur, von der ich stamme. In Indien verehren die Menschen jedes Korn als Gott und sehen es als Sünde an, Essen wegzuwerfen. Sie ziehen es vor, täglich frisch zu kochen und die Menge zu kochen, die sie benötigen.

Natürlich spreche ich hier nicht von großen Hotels oder Metropolen wie Delhi und Bombay, die sich schon sehr verändert haben. Ich spreche von den Städten und Dörfern und den Menschen dort, die einen Großteil der indischen Bevölkerung ausmachen.

Ich kenne auch viele Menschen hier im Westen, die darauf achten, dass Essen nicht verschwendet wird. Ich möchte einfach jeden darum bitten, sein Essen zu respektieren und zu lieben. Wenn du Gott in dem siehst, was du isst, in den Dingen, die deinen Körper ernähren, wenn Essen für dich wertvoll ist, dann ist es keine Frage des Geldes mehr, ob du Essen wegwirfst oder nicht. Beim Kochen sollte jeder spüren, dass man etwas wichtiges macht und jeder sollte sich auch beim Essen dessen bewusst sein. Und dann liebst du dein Essen und gibst Acht, dass du es nicht verschwendest.

Leave a Comment