Ist Sensibilität Fluch oder Segen? – 27 Feb 09

Emotionen

Eine Freundin schrieb ihre Gedanken über das Verlassen der Rolle des Opfers und hat sie als Artikel auf unserer Internetseite veröffentlicht. Es ist in Französisch, aber Ramona hat es mit übersetzt und in einer Zeile fragt sie: Ist es ein Fluch, zerbrechlich zu sein oder ist es eine gute Eigenschaft, sensibel zu sein? Ich denke, das ist in dieser Gesellschaft und in der Zeit in der wir leben eine angemessene Frage. Ich spüre auch oft, dass Sensibilität nicht geschätzt wird. Aber natürlich meine ich, dass Sensibilität ein Juwel des Menschen ist. Stell dir vor, es gäbe keine Sensibilität, wenn das Herz wie ein Stein wäre, dann ist eine Person kein Mensch mehr, sondern wie ein Stein. Ich verstehe auch, was sie meint, wenn sie sagt, dass dich diese Sensibilität zerbrechlich macht. Da ist ein großes Risiko, verletzt zu werden, weil du sensibel bist. Vielleicht sehen manche Menschen es deshalb als einen Fluch an und die, die nur im Kopf und in ihrem Verstand leben, fürchten sich davor, sensibel zu sein.

In dieser Welt von Maschinerie gibt es leider viele menschen, die ihren Geist einfach nur festgelegt haben und wie programmiert leben. Sie haben immer weniger Gefühl und Sensibilität. Ich versuche, die Menschen dazu zu ermutigen, immer mehr in ihr Gefühl und in ihr Herz zu gehen und ihre Sensibilität zu vertiefen. Es ist kein Fluch, es ist eine wundervolle Eigenschaft.

Heute hat meine Freundin Ann aus Irland Geburtstag und sie feierte ihn hier, indem sie das Essen für die Kinder spendete.

Leave a Comment