Stolz darauf, der demütigste Mensch zu sein – ein Egoist, der Demut zur Schau stellt – 30 Nov 12

Ego

Vor Kurzem habe ich mich an eine nette Redewendung in Bengali erinnert, die übersetzt etwas bedeutet wie:

”Bei zu viel Demut ist etwas faul”

Diese Redewendung warnt uns vor Leuten, die extrem demütig sind – in der nächsten Sekunde könnten sie sich umdrehen und eine komplett entgegengesetzte Richtung einschlagen. Oder sie verstecken ihre wahren Absichten hinter ihrer Demut. Oder sie wollen etwas wieder gut machen, was sie falsch gemacht hatten! Ich glaube, dass diese Redewendung viel Wahres in sich hat. Ich denke mal, jeder kann sich auch an eine solche Situation in seiner Kindheit erinnern: Du und deine Geschwister hatten etwas kaputt gemacht, mit dem ihr eigentlich nicht hättet spielen dürfen. Auf einmal seid ihr alle ganz demütig und lieb, bis eure Mutter den Braten riecht und herausfindet, warum ihr nicht so frech seid wie üblich.

Eine weitere, vielleicht ernsthaftere, Sichtweise auf jede demütige Person, stammt für mich aus meiner Erfahrung. Ich habe mehrere Male erlebt, dass eine sehr demütige Person in Wirklichkeit sehr egoistisch sein kann.

 

Ja, ich weiß, dass sich das zunächst wie ein Widerspruch anhört, doch das ist es nicht mehr, wenn man merkt, dass diese extreme Demut nicht echt, sondern nur eine gut gespielte Rolle ist. Die Menschen tun so, als wären sie demütig und haben bei dieser Schauspielerei auch noch das Ego, die demütigsten Menschen auf Erden zu sein. Sie meinen wirklich, dass es niemanden geben kann, der noch demütiger ist als sie!

Wenn ihr gerne ein konkretes Beispiel möchtet, kann ich euch eines geben. Ich habe diese falsche Demut bei vielen ISKCON Anhängern beobachtet. Der Glaube dieser Sekte sagt ihnen, sie sollen demütig sein und für sie ist es sehr wichtig, das auch zu sein. Sie schmeißen sich dir also in ihrer Demut vor deine Füße, wenn sie dich für einen Hindu Guru oder Priester halten, den sie respektieren sollten. Sie berühren deine Füße mit einer Inbrunst, die dir unangenehm ist, weil du für niemanden in dieser Position sein willst. Sie sprechen mit großer Demut und akzeptieren jedes Wort, das du über Gott und die Welt sprichst. Solltest du jedoch auf irgendeine Weise ihr Ego mit dem ankratzen, was du sagst, verlieren sie sofort jegliche Demut. Dann können sie ausrasten, dich anschreien, dich beleidigen. Jegliche Demut ist vergessen.

Ja, ich habe diese Erfahrung selbst gemacht und sie bei anderen beobachtet. Das wirft Fragen zu der Person auf und zunächst meint man, es wäre ein psychologisches Problem wie Schizophrenie. Sobald du Zeit hattest, die Situation zu analysieren, verstehst du, dass der andere einfach ein Schauspiel aufgeführt und so getan hat, als wäre er demütig. Es war nur Schauspielerei!

Demut ist ganz sicherlich eine Tugend. Eine weitere Redewendung, dieses Mal in Sanskrit, sagt: ‘Wissen macht dich demütig‘. Diejenigen, die wirklich Wissen oder Weisheit haben, können nicht egoistisch sein. Wenn du jemanden triffst, der zu demütig ist, um wahr zu sein, ist es höchstwahrscheinlich falsche Demut. Eine Show, um dich und die Person selbst zufrieden zu stellen, nicht die Wirklichkeit

Leave a Comment