Hab Freude an deiner Arbeit oder ändere etwas! – 2 Okt 16

Stadt:
Vrindavan
Land:
Indien

Gestern habe ich euch erklärt, dass wir zur Zeit sehr beschäftigt sind – aber wisst ihr was, wir lieben es! Natürlich ist viel zu tun und es gibt sicher auch immer Dinge, die nicht erledigt werden, aber wir freuen uns über all diese Veränderungen im Leben und das, was wir mit unserer Arbeit erreichen.

Ich hatte neulich mit Ramona ein längeres Gespräch über dieses Thema. Natürlich gibt es viele Leute, die weniger arbeiten als wir und die auch glücklich sind. Es gibt jedoch auch viele Leute, die weniger arbeiten als wir oder genauso viel und einfach nur unglücklich sind! Leute in ihren Büros, die von Morgen bis Abend arbeiten, heimkommen und sich von der Arbeit total ausgelaugt fühlen.

Das ist eigentlich eine sehr traurige Situation, weil man einen großen Teil seiner Zeit bei der Arbeit verbringt. Ich weiß, für viele ist das nur ein Weg, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber man sollte sich sehr bemühen, eine Arbeit zu finden, mit der man etwas verdient und die man gleichzeitig genießt!

Ich sage euch, ich habe mehrere Freunde und kenne eine immer größer werdende Anzahl Indien-Reisender, die ihre Arbeitszeit reduzieren, weil sie erkennen, dass es im Leben nicht nur um Arbeit und Geld geht! Sie beschließen freiwillig, dass es in Ordnung ist, etwas weniger Geld zu haben – doch stattdessen den Alltag zu verdienen!

Für viele Leute ist das nichts, wovon sie nur träumen können. Du rufst vielleicht ‚Für mich unmöglich!‘, aber ist das wirklich so? Wie viel Geld gibst du realistisch für neue technische Geräte aus? Könntest du nicht auch mit weniger als der letzten Version deines Handys, Computers oder Tablets auskommen? Was ist mit Kleidung und Schuhen? Was ist mit dem täglichen Mittagessen auswärts? Sicherlich könntest du doch etwas von all dem etwas zurückschrauben, dann die Arbeit, die du nicht magst, etwas zurückschrauben und die extra Zeit zum Entspannen, Lesen oder einfach in der Natur verbringen? Und irgendwann eine Arbeit finden, die dir Freude macht!

Es gibt natürlich diejenigen, die dir nun sagen, dass sie mit ihren Ausgaben sehr vorsichtig sind und keine bessere Arbeitsstelle finden können – und ich glaube euch! Ja, ich weiß, es gibt auch diejenigen, die keinen Pfennig mehr ausgeben, als sie müssen und trotzdem lange Arbeitsstunden haben. Versuche, es zu genießen, das Beste draus zu machen und deine Augen für eine weitere Chance offen zu halten.

Wenn du keine Freude an deiner Arbeit hast, finde einen Weg, sie zu genießen – oder verändere etwas und finde Arbeit, die dir gefällt!

Change, Happiness, Life, Work

Leave a Reply