Die Frage einer Dreijährigen beantworten: Was ist Liebe? – 30 Mär 15

Apra

Vor ein paar Tagen spielte ich mit Apra auf der großen Hollywood-Schaukel, die wir in unserer Eingangshalle stehen haben. Schließlich waren wir noch am Kuscheln und unterhielten uns ein bisschen. In dieser schönen Situation sah mich meine Tochter an und fragte: ‚Pa, was ist Liebe?‘

Viele Leute, die mich persönlich kennen, haben wahrscheinlich bereits einen Vortrag von mir zu genau diesem Thema gehört: Liebe. Ihr alle, die ihr meinen Blog lest, habt bestimmt auch schon einige Artikel darüber gelesen. Spirituelle Menschen haben mir die gleiche Frage gestellt, während ich auf der Bühne stand und ich kann eine Antwort geben, die sich problemlos über eine oder mehrere Stunden erstrecken kann!

Doch was antwortet man, wenn der Fragesteller drei Jahre alt ist, deine eigene kleine Tochter, die in deinen Armen liegt?

Viele Gedanken rasten mir durch den Kopf, aber ich entschied mich für diese: ‚Liebe ist das, was ich für dich habe, für deine Ma, für deine Onkel. Und Liebe ist das, was du für mich fühlst. Liebe ist, was wir miteinander machen.‘

Apra schien eine Minute lang über diese Antwort nachzudenken. Wir schaukelten in Stille hin und her. Dann nickte sie und die Antwort war akzeptiert. Alles war klar.

Und so einfach ist es wirklich!

Leave a Comment